Filme im DaF-Unterricht

Popcorn © Goethe-Institut/Loredana La Rocca


Mit dem Medium Film kann der Deutschunterricht lebendig und abwechslungsreich gestaltet werden. Unsere Sprachabteilung organisiert Vorführungen für Schulklassen am Goethe-Institut. Wir haben auch mehrmals Schauspieler im Anschluss zu Filmvorführungen eingeladen, die Gespräche mit Schülern geführt haben.

Wir arbeiten zusammen mit Stockholm Filmfestival Junior, das jedes Jahr im April stattfindet. Auf der Festival-Homepage finden Sie aktuelle Information zu den Filmen, Unterrichtsmaterial. Dort können Sie sich auch für den Besuch von Filmen anmelden.
Stockholm Filmfestival Junior

Sie können als Deutschlehrer aber auch Filme aus unserem Filmarchiv ausleihen. Die Sprachabteilung gibt Ihnen gern Tipps geben, welche Filme Sie mit Ihrer Klasse anschauen könnten, oder Sie können selber im Archiv nach Filmen suchen. Unser Filmarchiv umfasst über 500 Filme auf DVD, hauptsächlich auf Deutsch mit englischen oder deutschen Untertiteln.
Unser Filmarchiv

Einige Beispiele von aktuellen Filmen aus dem Filmarchiv, die für die Grundschule passen würden, sind: Renn wenn du kannst, Ganz nah bei dir und Der ganz große Traum. Für das Gymnasium würden auch folgende Filme passen: Wer wenn nicht wir, Sascha, Der Turm (zwei Filme), Dreileben und Westwind.