Lesung/Gespräch Cornelia Funke besucht das Goethe-Institut!

Cornelia Funke Foto: Dressler/Stefan Gärtner Cornelia Funke liest aus ihrem neuen Buch und spricht mit Rainer Fußgänger vom Goethe-Institut. Darüber hinaus gibt es für das Publikum die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit der Schriftstellerin zu diskutieren.
 
Cornelia Funke hat bereits mehr als 60 Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, und ungefähr 30 ihrer Bücher liegen in schwedischer Übersetzung vor. Die Schriftstellerin kommt aus Deutschland, lebt aber derzeit in Los Angeles.
 
Im August 2016 erscheint der dritte Teil ihrer beliebten Reckless-Serie: Reckless: Das goldene Garn (2015), der uns weiter durch die Spiegelwelt führt. Darüber hinaus bringt die Schriftstellerin eine speziell für ihren Schwedenbesuch geschriebene Novelle über die Spiegelwelt mit, die sich in Stockholm abspielt. Alle dürfen eine Novelle mit nach Hause nehmen!
 
Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an SchülerInnen, doch alle sind willkommen.
 
Die Lesung ist auf Deutsch mit schwedischer Übersetzung. Das Gespräch findet auf Deutsch statt, Fragen können jedoch auf Schwedisch gestellt werden.

In Zusammenarbeit mit dem Verlag Opal.

 
 

Zurück