Gespräch Stockholmer Buchwochenende: Schreiben über die Natur

Stockholms bokhelg Stockholms bokhelg

28.08.2021, 15:00 Uhr

Goethe-Institut Stockholm

Bryggargatan 12A
111 21 Stockholm

Am Samstag, den 28. August um 15:00 Uhr laden wir ein zu einem Gespräch zwischen dem Autor Fredrik Sjöberg und der deutschen Literaturagentin Gudrun Hebel. Dabei geht es um den wachsenden Trend „Nature writing” – Schreiben über die Natur; hierzu kann die schwedische Literatur eine lange Tradition vorweisen: von Harry Martinsson, Sven Rosendahl, Gunnar Brusewitz, Folke Dahlberg bis Tomas Bannerhed und Fredrik Sjöberg.

Ausgangspunkt des Gesprächs ist Sjöbergs Buch Fjärilarnas skärgård und dessen Zusammenarbeit mit Gudrun Hebel. Wie kommt es, dass die Natur derzeit eine solche Nachfrage in der Literatur erlebt? Wie funktioniert die Literaturvermittlung zwischen Schweden und Deutschland? Der Journalist und ehemalige Verleger Svante Weyler wird das Podiumsgespräch leiten.

Bitte melden Sie sich über Eventbrite an.

In Zusammenarbeit mit der agentur literatur Gudrun Hebel und dem Verlag Max Ström

Zurück