Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

nine-and-a-half - Your Reporters: What is Bionics?

nine-and-a-half - Your Reporters: What is Bionics? © WDR/tvision

Originaltitel: neuneinhalb – Deine Reporter: Was ist Bionik? – Wenn Forscher bei der Natur
spicken
Kategorie: Familien-Edutainment
Direktorin: Sarah Schultes, Miriam Witsch
Produziert von: WDR/tvision, Manuela Kalupke
Laufzeit: 10 Minuten
Land: Deutschland
Jahr: 2021
Alter: Primary School (9–11)
Sprache: Englisch, keine Untertitel

Bei der Bionik spicken Forschende hemmungslos! Und zwar bei Vögeln, Haien, Chamäleons oder auch Pflanzen. Das Abschauen bei der Natur lohnt sich: Unsere Welt steckt mittlerweile voller nützlicher Erfindungen aus der Bionik – ohne dass wir davon ahnen. Zeit sich das genauer anzuschauen! Bei der Bionik, einer Mischung aus Biologie und Technik, werden Besonderheiten aus der Natur erkannt und dann in der Technik eingesetzt. Reporterin Jana besucht ein Unternehmen, das sich täglich damit beschäftigt und Bionik-Roboter erfindet. Hier fliegen, schwimmen und hüpfen Roboter durch die Gegend, die aussehen wie Tiere. Jana darf sogar selbst einen bionischen Roboter bauen. Doch Bionik steckt nicht nur in Robotern. Ob Klettverschluss, Flugzeug oder Fallschirm – für all diese Erfindungen wurde bei der Natur kopiert. Bevor solche bionischen Entdeckungen unseren Alltag einfacher machen können, muss aber oft jahrelang geforscht werden. Genau das passiert an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg: Dort nehmen Forschende Pflanzen unter die Lupe. Dabei haben sie zum Beispiel die superschnellen Bewegungen von fleischfressenden Pflanzen entschlüsselt. Welche Bionik-Erfindung die Wissenschaftler damit ausgetüftelt haben? Ob der bionische Roboter von Jana tatsächlich funktioniert? Und was es bringt, wenn Roboter aussehen wie Fische, Chamäleons oder Kängurus? Das zeigt diese Folge "neuneinhalb"!

Tickets

Datum und Uhrzeit: jeden Tag vom 2. bis 11. Dezember von 10:00-17:00 Uhr; Filme werden in Dauerschleife gezeigt
Vorführungsort: Science Centre Singapore
Preis: Eintrittspreis des Science Centre; keine Voranmeldung notwendig

Top