Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Singapore Writers FestivalSingapore Writers Festival

02.11.-11.11.2018
Singapore Writers Festival

Wer wir sind, welche Welten bewohnen wir und was ist unsere Verantwortung als Bewohner dieser Welten? Dies waren einige der vielen Fragen, die die 21. Ausgabe des SWF, die alljährlich als führende literarische Veranstaltung in der Region zurückkehrt, aufwarf, um Menschen zu inspirieren, zusammenkommen zu lassen, und um neue Welten und Ideen zu entdecken.

Pluralismus und Vielfalt über geographische Grenzen und Lebensweisen hinweg sind zu Attributen der gegenwärtigen deutschen Literatur geworden. Wir präsentierten Künstler und Schriftsteller, deren Werke Disziplinen und Sprachen umfassen und die vom Multikulturalismus, in ihrer persönlichen Geschichte und ihrem sozialen Umfeld, geprägt sind. Die verschiedenen Welten, in denen diese Autoren leben, und ihre Anliegen an den Schnittstellen von Mensch und Technik, von Ethik über Geschlecht bis hin zu Migration konnten entdeckt werden.


Eine Virtuelle Installation

Kafkas Augen © Goethe-Institut

 © Goethe-Institut


Autoren & Sprecher