Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Elliott Koon
Sons Of The Soil

Die Orang Asli, die Ureinwohner Malaysias, sind ein friedliches Volk, das in kleinen Gemeinschaften überlebt, meist jenseits der Städte und umgeben von der Natur. Sie haben sich ihre eigene einfache Lebensweise erhalten, und dennoch ist diese nicht frei von Problemen. Ausgegrenzt und verletzbar, ohne das Wissen, wie sie ihre eigenen Rechte verteidigen können, sind diese Menschen oft benachteiligt und der herrschenden Gewalt ausgesetzt. Das dringlichste Problem, das Schlagzeilen gemacht und viele Dörfer betroffen hat, betraf landestypische Grundstücksrechte. Ganze Dörfer werden vertrieben, unschuldige Dorfbewohner ohne Ersatz aus ihrem Zuhause gedrängt, angestammtes Land wird enteignet.

Manche haben akzeptiert, wie das Leben spielt, aber es gibt auch diejenigen, die noch Hoffnung auf eine bessere Zukunft haben. Die Jugend der Orang Asli hat ihre eigenen Ambitionen und Träume. Einige haben bereits verlauten lassen, dass sie die Initiative ergreifen wollen, um ihrer Stimme Nachdruck zu verleihen und Veränderungen herbeizuführen. Wird einer von ihnen die Chance haben, ein „Weltveränderer“ zu werden? Werden sie irgendwann die gleichen Möglichkeiten für Bildung, Gesundheit und Karriere haben?

Trotz ihrer Lage sind die Jugendlichen nicht besorgt über das, was sie sind. Sie nehmen ihre angeborene Identität vollends an und bewahren sich den Glauben, dass ihnen eines Tages das, was ihnen gehört, auch zurückgegeben wird.

We will have been young – Fotoausstellung

Elliott Koon *1980, Malaysia

Elliott Koon | Sons Of The Soil © Elliott Koon Elliott Koon lebt in Kuala Lumpur und ist Fotograf und Musiker. Er ist Absolvent des Obscura-Festival-Workshops 2015. Seine Arbeiten wurden online in Black and White Street Photography, Mononami, Fine Art Tokyo, Street View Photography, Ricoh GR Photography Community und anderen gezeigt.

Des Weiteren hat er 2013 im Dream Centre in Kuala Lumpur ausgestellt, 2014 erschienen seine Fotos in Photo VOGUE Italia und im Baccarat Magazine. Seine Arbeit wurde 2015 von der Nikon Photo Week Malaysia ausgezeichnet. 2016 wurde eines seiner Japan- Bilder als eines der „30 großartigsten Bilder der Straßenfotografie“ auf der russischen Webseite rosphoto.com ausgewählt.

  • Elliott Koon | Sons Of The Soil © Elliott Koon
  • Elliott Koon | Sons Of The Soil © Elliott Koon
  • Elliott Koon | Sons Of The Soil © Elliott Koon
Top