Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Programm

Wie stellst du dir die Zukunft vor? Das ist die Frage, die hier im Zentrum steht. Zusammen mit Jugendlichen aus Australien, Neuseeland, Myanmar, Thailand, den Philippinen, Indonesien, Singapur, Vietnam, Malaysia und Deutschland arbeitet ihr in verschiedenen digitalen Workshops an euren Zukunftsprojekten und verleiht eurer Generation eine Stimme. 

dareCon© Goethe-Institut Melbourne

Workshops

vernetzte Welten © Goethe-Institut

VR-Tools nutzen
Vernetzte Welten

Mit einfachen VR-Tools baut ihr bei diesem Workshop Spiele und virtuelle Welten. Eure Aufgabe wird es sein, mit eurem Spiel oder eurer virtuellen Welt, einen Austausch zwischen Jugendlichen unterschiedlicher Länder, Kulturen und sozialen Hintergründen zu ermöglichen.

Dieser Workshop wird von Jugend hackt durchgeführt.

visual storytelling © Beldan Sezen

Zukunftsvisionen durch visuelles Storytelling
In Bildern Schreiben

Mit Comics können wir Ideen universell kommunizieren. Sie können uns gleichzeitig in eine existierende und nicht existierende Welt entführen. Alles beginnt mit einer Idee, einem Zweck. Stellt euch vor, ihr macht einen Film: Ihr zeichnet und schreibt gleichzeitig und euer Publikum ist ein Komplize, während ihr etwas aus dem Nichts erschafft. Nach einer Einführung in die wichtigsten Aspekte von Comics werden wir daran arbeiten, eure Geschichten in einem Comics zu erzählen.

Dieser Workshop wird von Beldan Sezen durchgeführt. 

Spiel KI erklärt © Imaginary

Künstliche Intelligenz und unsere Zukunft

Viele Dinge, die wir täglich benutzen, funktionieren mit künstlicher Intelligenz. Aber was ist künstliche Intelligenz eigentlich? Und wo liegen ihre Grenzen? Bei diesem Workshop experimentiert ihr mit KI und diskutiert dann über Chancen, aber auch Probleme dieser neuen Technologie. Schliesslich entwickelt ihr Regeln und Rahmenbedingungen für die Nutzung von KI in der Zukunft.  

Dieser Workshop wird von IMAGINARY open mathematics angeboten

Digi-Vision © Colourbox

​Digi-Vision (PASCH Workshop)

Wie siehst du unsere Zukunft? Welche Möglichkeiten siehst du zur Mitgestaltung? Welche Aspekte unseres globalen Miteinanders haben für dich Bedeutung? Geleitet durch diese Fragen lernen die Schüler*innen, Filmsprache bewusst einzusetzen und jetzt individuelle, 1-minütige Trailer zu drehen.

Dieser Workshop unter Leitung von Kerstin Rickermann und Susanne Heincke ist ausschließlich für die Gruppe von Jugendlichen aus PASCH-Schulen.


Präsentationen, Talks und Musik

Bandmitglieder von Systemabsturz auf der Bühne. Auf Plakat im Hintergrund steht: fight for your digital rights. 15 Jahre Netzpolitik.org © Jason Krüger

Musik: Systemabsturz

Systemabsturz ist ein Electro-Pop-Duo aus Berlin. Ihre Songs handeln davon, dass wir alle auf Social Media, aber auch im öffentlichen Raum immer mehr private Informationen preisgeben (müssen). Ihre Beats liegen irgendwo zwischen Pop und Techno – erklärtes Ziel jedes Konzerts ist es, am nächsten Tag Muskelkater vom Tanzen zu haben.

Abbildung eines globalen Netzwerks © Colourbox

Digitaler Länderabend

Während der dareCon! werdet ihr mit vielen Jugendlichen aus unterschiedlichen Ländern zusammenarbeiten. Bevor ihr euch in den Workshops austauscht, lernt ihr euch beim Länderabend kennen. Jede Ländergruppe präsentiert sich kurz. Ihr erzählt, wer ihr seid, wie das Leben in ihrem Land ist, was die Menschen beschäftigt und was ihr euch für die Zukunft wünscht.

Foto eines Mikrophons © Canva

Präsentationen und Talks

Die dareCon! ist ein Event für Jugendliche von Jugendlichen. Deswegen könnt ihr das Programm auch mitgestalten. Du kannst dabei zeigen, wie du mit digitalen Medien deiner Generation eine Stimme verleihst. Nimm z.B. an einer Podiumsdiskussion zur digitalen Jugendkultur teil, halte einen Ted Talk oder präsentiere eine PechaKucha und besuche die Präsentationen der anderen Teilnehmer*innen.  

Top