Film Vorführung und Q&A mit Julia Langhof LOMO – THE LANGUAGE OF MANY OTHERS (NC16)

Karl betreibt einen Blog im Internet, in dem er Fotos und Videos sammelt und zusammenstellt. Nach Doro, einem Mädchen, in das er sich verliebt hat, verliert er das Interesse, Karl erkennt: Nichts ist wahr, alles ist zufällig. Enttäuscht beginnt er ein gefährliches Spiel zu spielen, bei dem seine Blog Leser immer mehr die Kontrolle über sein Leben übernehmen. Nach der Show findet ein Gespräch mit der Regisseurin Julia Langhof statt, die auch das Drehbuch mitverfasst hat.

Dieser Film ist in deutscher Sprache und wird im Rahmen des Deutschen Filmfestivals präsentiert.

Zurück