Podiumsdiskussion mit Fatima Moumouni Voicing the Voiceless

Jeder dieser drei Redner hat ein eigenes Medium gewählt, um seine Anliegen zu formulieren. Der Bestseller von Academic Teo You Yenn, This is What Inequality Looks Like, nimmt ein komplexes Thema - die Ungleichheit im heutigen Singapur - auf und macht es vergleichbar. Die deutsche Künstlerin Fatima Moumouni setzt Slam-Poesie ein, um Rassismus und Geschlechterdiskriminierung zu bekämpfen, während der singapurische Musiker Subhas Nair Rap einsetzt, um Probleme anzugehen, die Menschen aus Minderheiten und einkommensschwachen Familien betreffen. Schließen Sie sich ihnen an, wenn sie ihre Plattformen und künstlerischen Entscheidungen erklären, die sie bei der Kommunikation ihrer Botschaften treffen.

Zurück