Film Tage des deutschen Films: "Der Verdacht"

Der Verdacht © Der Verdacht

Fr, 27.10.2017

Goethe-Institut Ljubljana

Mirje 12
1000 Ljubljana

Der Verdacht

R.: Frank Beyer, DDR 1990-92, Blu-ray, Farbfilm, 94'

Eine Liebesgeschichte aus der DDR, die Mitte der siebziger Jahre nur knapp an einer Tragödie vorbeiführt. Karin, Tochter des SED-Funktionärs Kurt Melzer, liebt Frank. Der junge Mann hat schwierige Zeiten hinter sich und gilt schon deshalb nicht als das Ideal eines künftigen Schwiegersohns. Außerdem hegen Kurt und seine Genossen einen bösen politischen Verdacht gegen Frank. Karin, die gerade einen Job bei einer Zeitung angetreten hat und bald studieren will, soll die Beziehung aufgeben. Unter dem Druck der Eltern und in der Hoffnung auf einen Studienplatz beendet Karin die Beziehung. Als Frank einen Selbstmordversuch unternimmt, stellt sich die junge, inzwischen schwangere Frau nun doch auf die Seite ihres Freundes. DER VERDACHT war der erste Kinofilm von Frank Beyer nach dem Fall der Mauer.

Zurück