Tontaubenschießen

Tontaubenschießen © Goethe-Institut Beschreibung

Die Deutsche Christine Wenzel ist vierfache Weltmeisterin im Wurfscheibenschießen.

Tontaubenschießen ist ein Spielzeug, bei dem man mit kleinen Gewehren auf Tauben schießt, welche sich auf einem Kreisel drehen.




Nutzungshinweise

  • Lasse den Ring vom Boden aus rutschen, damit sich die Beine öffnen können.
  • Öffne die 3 Arme, indem Du sie horizontal platzierst. Klammere sie zusammen, indem Du sie nach innen drückst. Stelle sicher, dass sie vollständig eingeklemmt sind, um zu verhindern, dass ein Arm beim Drehen abbricht.
  • Befestige die Vögel. Befestige dabei zuerst die Haken der Kette am kleinsten Lock am Ende des Arms. Setze dann das äußere Ende des Arms in den Metallstück und bringe den kleinen Ball in das mittlere Loch am Ende des Arms. (vgl. Photo 4 und 5 in der Verpackung.)

Sicherheitshinweise

  • Lass Deine Kinder niemals ohne Aufsicht mit diesem Artikel spielen.
  • Benutze niemals andere Projektile als diejenigen, die in der Verpackung zur Verfügung gestellt werden.

Anweisungen

Es handelt sich um ein traditionelles Spiel. Es soll auch weiterhin als Spiel angesehen werden und nicht dazu ermuntern, echte Vögel zu töten.