Debattierwettbewerb Jugend debattiert international: Landesfinale Slowakei

JDI © Goethe-Institut

Fr, 21.06.2019

Pálffyho palác

Panská 19
815 35 Bratislava

JDI

Zum vierten Mal treffen sich die besten Nachwuchsrednerinnen und -redner und werden in Bratislava um den Sieg im Landesfinale von Jugend debattiert international Slowakei debattieren.     

Jugend debattiert international ist ein deutschsprachiger Schülerwettbewerb in zwölf Ländern Mittel- und Osteuropas: Belarus, Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Russland, der Slowakei, Slowenien, Tschechien, der Ukraine und Ungarn. Seit 2005 haben insgesamt mehr als 25.000 Schüler daran teilgenommen.

Das Landesfinale ist der Höhepunkt des Wettbewerbsjahres in jedem der Projektländer. Das Projekt stärkt die Debatte als Medium demokratischer Auseinandersetzung und fördert die aktive Mehrsprachigkeit in Europa.
 
Jugend debattiert international – Länderwettbewerb in Mittel- und Osteuropa ist ein Projekt des Goethe-Instituts, der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ), der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung und der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen.

Zurück