Lesung und Diskussion Fabian Saul am Festival Pohoda

Fabian Saul am Festival Pohoda © Fabian Saul

Sa, 13.07.2019

Flughafen Trenčín

Fabian Saul, geboren 1986, ist Autor, Komponist und seit 2013 Chefredakteur des Magazins Flaneur. Das Heft, das sich in jeder Ausgabe einer anderen Straße in der Welt widmet, verfolgt einen nomadischen und interdisziplinären Ansatz, der sich auch in Sauls Arbeit wiederfindet. Er studierte Kulturwissenschaft und Philosophie. Neben seiner schriftstellerischen und redaktionellen Arbeit arbeitet er seit vielen Jahren als Komponist für Filmmusik und Songwriter. Er lebt in Berlin, seine Arbeit führt ihn jedoch regelmäßig an andere Orte, zuletzt nach Moskau. Dort ist sein letztes Heft entstanden, das er am Pohoda Festival vorstellen wird. Dieses Heft wurde von Marián Hatala mit der Unterstützung vom Goethe-Institut ins Slowakische übersetzt.

Zurück