Kontakt und Einschreibung

Kursteilnehmer Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias

Kontakt und Einschreibung

Sie haben Interesse an einem unserer Deutschkurse oder brauchen noch weitere Informationen? Gerne können Sie im Sprachkursbüro vorbeikommen und sich dort persönlich beraten lassen.

Montag–Freitag 09:00–11:00 Uhr
15:00–18:00 Uhr
Sie können sich anmelden, in dem Sie persönlich vorbeikommen.

Jeweils 09.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
Durch einen Einstufungstest und ein Gespräch finden wir heraus, welche Vorkenntnisse Sie haben, legen gemeinsam mit Ihnen ein Lernziel fest und wählen mit Ihnen einen geeigneten Kurs aus.
Unser Einstufungstest (schriftlich mit anschließendem Gespräch) ist kostenlos und kann ohne Voranmeldung während der angegeben Einschreibezeit abgelegt werden.

Termine:
Montag–Freitag, 15.00–18.00 Uhr und Dienstag–Donnerstag von 09.00–11.00 Uhr und von 15.00–18.00 Uhr

Testen Sie Ihr Deutsch
N.B.: Wir akzeptieren kein Bargeld mehr.
  • In Deutschland: Überweisung in EURO auf unser Bankkonto in Deutschland mit Verwendungszweck: "Nachname, Vorname des Kurs- oder Prüfungsteilnehmers".
    Bitte, zahlen Sie ausschließlich auf folgendes Konto:

    Commerzbank München
    Kontoinhaber: Goethe-Institut
    Kto.-Nr.: 227605300
    BLZ: 700 400 41
    SWIFT (BIC): COBA DE FF 700
    IBAN: DE52 7004 0041 0227 6053 00
     
  • In Togo: Überweisung in CFA auf unser Bankkonto in Togo mit Verwendungszweck: "Nachname, Vorname des Kurs- oder Prüfungsteilnehmers".
    Bitte, zahlen Sie ausschließlich auf folgendes Konto: 

    BIA TOGO (Banque Internationale pour l'Afrique au Togo)
    Kontoinhaber: Goethe-Institut Lomé
    Kto.-Nr.: 00136400587-19
    IBAN : TG005 01251 000136400587 19
    SWIFT/BIC : BILTTGTG
Wichtiger Hinweis
Bitte setzen Sie sich vor der Überweisung mit der Sprachabteilung des Goethe-Instituts Lomé in Verbindung. Überweisen Sie den Betrag erst, wenn Sie dazu von uns mit gesonderterer Benachrichtigung aufgefordert werden. Die Höhe des von uns angegebenen Betrages muss unbedingt eingehalten werden.
  • 50 % Verwaltungsgebühren werden fällig, bei Absage nach Beginn eines Kurses (innerhalb von 4 Arbeitstagen)
  • 50 % der Kursgebühr wird zurückerstattet
  • Kursgebühren für Ferienkurse werden nicht zurückerstattet
  1. Allgemeine Teilnahmevoraussetzung
    Der Kursteilnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein.
     
  2. Zahlungsbedingungen
    1. Nach der Anmeldung wird dem Kursteilnehmer die Reservierung mitgeteilt. In dieser Mitteilung wird ein Termin angegeben, bis zu dem die Zahlung der Kursgebühr zu leisten ist. 
    2. Geht die Zahlung der gesamten Kursgebühr nicht rechtzeitig ein, verliert der Teilnehmer seinen Anspruch auf Teilnahme am Kurs. Das Goethe-lnstitut (im Folgenden: GI) behält in diesem Fall den Anspruch auf Zahlung der Kursgebühr.
  3. Preise
    1. Die zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Preise im jeweils aktuellen Kursprospekt des Goethe-Institut sind Vertragsbestandteil. 
    2. Wird von dem Kursteilnehmer eine Umbuchung veranlasst (z. B. Änderung des Kurstermins oder Kurswechsel), so ist die erste Umbuchung kostenfrei. Für jede weitere Umbuchung wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 10 % der Kursgebühr fällig.
  4. Rücktritt
    1. Kann der Kursteilnehmer nicht am Kurs teilnehmen, so gelten folgende Rücktrittsbedingungen: Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Kursbeginn berechnen wir lediglich eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10 % der Kursgebühr. Bei Rücktritt bis 1 Woche vor Kursbeginn werden 30 % der Kursgebühr einbehalten. Bei Rücktritt bis drei Werktage vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühr einbehalten. Nach Kursbeginn ist weder eine Rückerstattung der Kursgebühr noch das Ausstellen eines Gutscheins möglich, unabhängig davon, ob Sie den Kurs bereits besucht haben. 
    2. Die Rücktrittserklärung muss schriftlich eingereicht werden. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang beim GI.
  5. Kurseinteilung/Klassengröße
    1. Die Zuweisung zu einer Kursstufe erfolgt aufgrund des Einstufungstests im Institut.
    2. Unsere Kurse haben mindestens 8 und höchstens 18 Teilnehmer. Sollte bei Kursbeginn eine zu geringe Teilnehmerzahl vorliegen, behalten wir uns das Recht vor, diesen Kurs zu annullieren oder zu verschieben. In diesem Fall bieten wir den Teilnehmern die Möglichkeit, in einen anderen Kurs zu wechseln oder die gesamte Kursgebühr zurück zu erhalten. Leider können nur solche Kurse zustande kommen, die bei Ende der Einschreibungsfrist die Mindestteilnehmerzahl aufweisen. Um zu verhindern, dass ein Kurs abgesagt werden muss, der bei rechtzeitiger Anmeldung von Interessenten zustande gekommen wäre, bitten wir Sie auch in Ihrem eigenen Interesse, sich innerhalb der angegebenen Frist anzumelden.
  6. Pflichten des Kursteilnehmers/der Kursteilnehmerin
    Der/die Kursteilnehmer/in ist verpflichtet, die am Institut geltende Kurs- und Hausordnung einzuhalten.
     
  7. Haftung des Goethe-lnstituts/Höhere Gewalt
    Die Haftung des GI und seiner Mitarbeiter ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. GI haftet auch nicht für den Ausfall seiner Leistungen aufgrund höherer Gewalt (z. B. Naturkatastrophen, Feuer, Überschwemmungen, Krieg, behördliche Anordnungen und alle anderen Umstände, die außerhalb der Kontrolle der Vertragsparteien stehen).