Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Josef Albers
Beyza Güngör

Beyza Güngör © Ilyas Hayta

Josef Albers (Maler, Kunsttheoretiker) experimentierte mit Farben, Formen, Linien, Flächen und ihren Wechselwirkungen auf die optische Wahrnehmung: „Nur der Schein trügt nicht“. Seine Werke mit geometrisch-optischen Täuschungen zählen zur konkreten Kunst und zu den Wegbereitern der Op-Art und zum Hard Edge.

Mit seiner berühmten "Hommage to the Square“ - Serie dokumentiert er seine Untersuchungen über das Zusammenwirken von drei bis vier zusammengefügten quadratischen Farbflächen, deren Artikelnummern er auf der Rückseite der Bilder vermerkte, um zu verdeutlichen, dass ein Betrachter Farben für sich und miteinander je nach Umgebung völlig unterschiedlich wahrnimmt.

Top