Der Blick aus meinem Fenster

Home Alone © Yorck Kinogruppe

Müge Turan wird dreimal in der Woche berichten aus ihrer Quarantäne, und zwar mit kurzen Notizen zum Leben in Kreuzberg. Den Satelliten sei Dank!

Müge Turan © Müge Turan

Hallo! Ich heiße Müge Turan und bin Filmkritikerin, Filmkuratorin und Filmwissenschaftlerin. Im Rahmen eines Forschungsstipendiums bin ich für zwei Monate nach Berlin gekommen und kann wegen der Corona-Krise nicht mehr ausreisen. Ich wohne im Stadtviertel Kreuzberg, das laut und bunt ist, rund um die Uhr lebt und in den letzten Jahren zu „Klein- Istanbul“ geworden ist. So war es natürlich bis zum 13. März. Jetzt steht das Kulturleben still; nur Supermärkte und Apotheken haben geöffnet. Die meisten von uns bleiben nur noch zuhause. Das Leben geht dennoch irgendwie weiter und es entwickelt sich eine sogenannte neue Corona-Kultur.













Top