Deutsche Filme in der Türkei
Kino 2019

KINO 2019 © Goethe-Institut Istanbul

Zum fünften Mal bringt das Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit German Films herausragende neue deutsche Filme in die Türkei.

Nach den Filmfestivals im Frühjahr in Istanbul und Ankara wird Kino 2019 in Izmir eine Auswahl aus aktuellen und auch international erfolgreichen Filmen präsentieren.
 

Mehr über Kino 2019

German Films und das Goethe-Institut freuen sich, nun schon zum fünften Mal in Folge herausragende neue deutsche Filme vorzustellen: Kino 2019 wird in Izmir eine Auswahl aus aktuellen und erfolgreichen Filmen präsentieren - viele davon ausgezeichnet auf internationalen Festivals. In der Türkei waren sie bisher im Frühjahr in Zusammenarbeit mit den Filmfestivals in Istanbul und Ankara zu sehen.

In diesem Jahr zieht sich das Thema Beziehungen aus verschiedenen filmischen und inhaltlichen Perspektiven durch das Programm, so zum Beispiel die Auswirkungen von Religion auf das persönliche Umfeld im Debütfilm Oray von Mehmet Akif Büyükatalay. Regisseurin Angela Schanelec zeigt in Ich war zuhause, aber..., wie das Verschwinden eines 13-Jährigen zu einer Sinnkrise der Mutter führt. Eine Welt, plötzlich verlassen von Menschen und Beziehungen, ist der Handlungsraum von Ulrich Köhlers düsterem und aufwühlendem Film In My Room.

Vor dreißig Jahren ist die Berliner Mauer gefallen. Auch zu diesem Thema präsentieren wir zwei Filme, die das Leben in der DDR auf eindringliche und berührende Weise porträtieren: Das Beziehungsdrama Adam und Evelyn von Andreas Goldstein nach dem Roman von Ingo Schulze sowie den biografischen Musikfilm Gundermann von Andreas Dresen, der den Deutschen Filmpreis 2019 als bester Spielfilm gewonnen hat.

Mit Roads von Sebastian Schipper, einer deutsch-französischen Koproduktion, eröffnen wir Kino 2019 in Izmir: In diesem Buddymovie über die Flüchtlingsproblematik treffen zwei Welten aufeinander: Ein junger, aus dem Kongo geflohener Mann und der Sohn einer modernen englischen Patchwork-Familie gehen zusammen auf Tour und lernen einander kennen.

Unser besonderer Dank für die Filmwoche in Izmir gilt unserem Kooperationspartner dem Institut français Izmir.
Wir wünschen Ihnen anregende, inspirierende und bewegende Kinoerlebnisse.
Genießen Sie mit Kino 2019 auch in diesem Jahr die Woche des deutschen Films in Izmir!
 

Das Programm

12.11. Dienstag

20.00 Roads (100')

13.11. Mittwoch

16.30 Gundermann (128')
19.30 Adam und Evelyn (100') * 

14.11. Donnerstag

13.30 Roads (100') 
16.30 Atlas (100')
19.30 Oray (100') *

15.11. Freitag

13.30 Gundermann (128')
16.30 All My Loving (116')
19.30 Das schönste Paar (97') 

16.11. Samstag

13.30 Die Goldfische (111') 
16.30 In My Room (120')
19.30 Ich war zuhause, aber... (105')

* In Anwesenheit des Filmteams
Eintritt frei. Beschränkte Teilnehmerzahl aufgrund begrenzter Platzkapazität.
Nach Beginn der Vorführung kein Einlass.
Vorführungen ohne Pause.

 

Die Filme

Top