Komplettes Schuljahr in Deutschland? PASCH und YFU machen es möglich!

Komplettes Schuljahr in Deutschland? PASCH und YFU machen es möglich!
Goethe-Institut e.V. / Bernhard Ludewig

Das Goethe-Institut Ankara und YFU Turkey vergeben für das Schuljahr 2019/2020 zwei Stipendien für einen einjährigen Deutschlandaufenthalt. Bis zum 31. Oktober 2019 können sich alle Schüler/-innen der vom Goethe-Institut Ankara betreuten PASCH-Schulen in der Türkei bewerben, die Lust haben, das Schuljahr 2020/2021 in Deutschland zu verbringen.

Wie lässt sich die Sprache eines Landes effizient lernen? Vielleicht mit deutschen Freunden? Vielleicht mit gleichaltrigen Schulkameraden? Diese und andere Fragen werden des Öfteren von Schüler/-innen und Eltern an das PASCH-Büro am Goethe-Institut Ankara gestellt.

Es gilt, dass die Sprache eines Landes am effizientesten durch den Aufenthalt im Sprachgebiet selbst erlernt werden kann. Sich mit dem Alltagsleben im Land, den Leuten und der Sprache und Kultur auseinanderzusetzen, bezeichnet man in der Fachliteratur als „Immersion“ ((vgl. Wode, 2001 und 2002), dass mit dem „Eintauchen“ in die fremde Kultur und Sprache des Ziellandes gleichkommt.

Die Möglichkeit des Eintauchens in die deutsche Sprache und Kultur bietet das vom Goethe-Institut Ankara und YFU Turkey gemeinsam seit 2016 ins Leben gerufene Stipendienprogramm, das an interessierte Schüler/-innen der vom Goethe-Institut betreute PASCH-Schulen in der Türkei vergeben wird.

Für das Schuljahr 2019/2020 ist es im Rahmen des Programms vorgesehen, zwei Stipendien für ein ganzes Schuljahr in Deutschland zu vergeben. Die erfolgreichen zwei Bewerberinnen werden die einmalige Chance erhalten, bei einer deutschen Familie zu wohnen und eine deutsche Schule zu besuchen.

Hier geht es zur Bewerbung: YFU Türkei

PASCH-Jahresstipendium ©Goethe-Institut Ankara