Open Call
Your Game. Your Experience. Your Choice.

Proiect Gaming


Du hast keine Lust mehr auf immer dieselben Spiele? Dann mach doch selbst eins! Wir suchen Gamer und Spielbegeisterte, die sich an der Entwicklung eines Computerspiels beteiligen wollen!

Das Goethe-Institut bietet dir die Möglichkeit, dich an einem internationalen Gaming-Projekt zu beteiligen. Du bist kreativ, hast vielleicht schon eine gute Idee und bist zwischen 15 und 19 Jahre alt? Dann bewirb dich jetzt und werde Teil eines internationalen Teams von Jugendlichen aus Rumänien, Bosnien und Herzegowina, Türkei, Serbien, Montenegro und der Republik Moldau!

Über das Projekt

Das Goethe-Institut sucht Jugendliche die sich an der Entwicklung eines mobilen Spiels beteiligen wollen. Im Spiel soll es um die Themen Europa, Solidarität, Demokratie, Freiheit, Diskriminierung und Umwelt gehen.

Bewerbung

Beschreibe in einer Präsentation kurz das Konzept deines Spiels und welches der Themen oben im Mittelpunkt steht. Deine Präsentation kann auch Bilder und Audioelemente enthalten. Reiche bis zum 15. Juni eine Präsentation von max. 15 Slides mit deiner Idee ein und fülle das folgende Formularaus. Die besten 5 Spielideen aus jedem Land werden von einer Jury des Goethe-Instituts ausgewählt und die 5 Gewinner*innen aus jedem Land bekommen die Möglichkeit, unserem internationalen Team beizutreten.

Insgesamt werden sich 30 Jugendliche aus 6 Ländern an dem Projekt beteiligen. Die Teilnehmer*innen entscheiden dann gemeinsam, welche Idee zum Thema des Spiels wird. Mehrere Programmierer, Spieledesigner und Experten werden euch begleiten und das Spiel nach mehreren Feedbackphasen entwickeln! Die Teilnahme erfolgt ausschließlich online (Discord, Twitch), die Kommunikationssprachen sind Englisch und Deutsch.Die Entwicklung des Spiels wird zwischen Juni und Oktober 2020 stattfinden.
  • 2 D oder 3 D Format
  • kompatibel mit dem Android-System
  • geringe Komplexität
  • Umsetzbarkeit
  • thematische Relevanz
  • Kreativität
  • ausgeschlossen sind Spiele, die Gewalt fördern
  • Deine eigene Idee kann zu einem Spiel entwickelt werden! Aus deiner kreativen Idee zu einem der Themen kann ein Spiel werden, an dem ein ganzes Team von Game- und IT-Experten mit dir zusammenarbeitet. Hört sich gut an, oder?Ideenaustausch: Einmal im Monat gibt es Feedback-Runden mit dem
  • Ideenaustausch: Einmal im Monat gibt es Feedback-Runden mit dem Entwicklungsteam, in denen du ihnen mitteilen kannst, was sie an dem Spiel ändern sollen. Plus: Du arbeitest und spielst mit Jugendlichen aus 6 Ländern zusammen!
  • Erfahrung: Durch die aktive Teilnahme an der Entwicklung des Spiels machst du dich mit Game-Development vertraut und kannst mit Fachexperten sprechen, die dir Ratschläge geben und deine Fragen beantworten.
  • Sichtbarkeit: Alle Spielideen, Ergebnisse der Feedbackrunden und natürlich das Spiel selbst werden auf der Webseite des Goethe-Instituts und auf Fokus pe Germana veröffentlicht.
  • Und last but not least - Aktivismus: Das Spiel basiert auf aktuellen Themen und europäischen Werten. Durch das neu entwickelte Spiel und das Spielerlebnis kannst du zu einer kleinen Veränderung in der Gesellschaft beitragen.
Bewerbung 15. Mai – 21. Juni
Teilnehmerauswahl 15. Juni – 20.Juni
Themenfindung 20. Juni – 30. Juni
Gamedevelopment 30. Juni – 19. Oktober
Game-Tournament 20. Oktober
 Game on!