Online Deutschkurs für Ärzte
Ankara

Modul 1: Neu auf der Station

In diesem Modul werden die Tätigkeitsfelder und der grobe Tagesablauf im Krankenhaus angesprochen. Die Lerner können am Ende Dienstpläne verstehen und über ihre Tätigkeit im Krankenhaus sprechen.

Modul 2: Orientierung in der Klinik

In diesem Modul lernen die Teilnehmenden das Krankenhaus genauer kennen. Sie kennen die Bezeichnungen der Räume, Hierarchien und Anredekonventionen und wissen, welche Informationen sie im Rahmen der Schweigepflicht weitergeben dürfen.

Modul 3: Aufnahme und Verlegung

In diesem Modul beschäftigen sich die Lernenden mit einem konkreten Fall. Sie führen eine Aufnahme des Patienten ins Krankenhaus durch und bereiten am Ende des Moduls seine Verlegung vor.

Modul 4: Visite und Übergabe

In diesem Modul beschäftigen sich Pflegekräfte mit der Übergabe an die eigenen Kolleginnen und Kollegen – sowohl im Stationszimmer als auch am Krankenbett. Ärzte beschäftigen sich hier mit der Übergabe an den Oberarzt. Beide Gruppen kennen die allgemeine Struktur der Übergabe und können Patienteninformationen an Kolleginnen und Kollegen weitergeben.

Modul 5: Grundpflege

Dieses Modul behandelt die sprachlichen Mittel, die die Grundpflege begleiten. Die Lernenden können die Patienten beim Betten machen, Lagern und bei der Körperpflege über ihre Tätigkeiten informieren.

Modul 6: Pflegerische und medizinische Tätigkeiten im Klinikalltag

In diesem Modul sind verschiedene Tätigkeiten aus dem Klinikalltag zusammengefasst. Die Lernenden beschäftigen sich mit der Wunddokumentation genauso wie der Dokumentation von Vitalzeichen und der Beschreibung von Schmerzen. Außerdem werden Fachtermini und ihre Übersetzung in die Alltagssprache angesprochen.

Modul 7: Patientengespräche vor und nach der Operation

Dieses Modul zeigt die Patientenbetreuung vor und nach einer Operation. Die Lernenden können den Patienten sprachlich begleiten und kennen die wichtigsten Schritte der Betreuung.

Modul 8: Ernährung

In diesem Modul stehen Kostformen und Essensvorschriften im Mittelpunkt. Die Teilnehmenden lernen, wie Essensvorschriften erklärt werden und wie sie Patienten sprachlich bei der Nahrungsaufnahme unterstützen können.