Stellenauschreibung

Lehrkraft auf Honorarbasis

Das Goethe-Institut Istanbul sucht fortlaufend und zum sofortigen Einsatz qualifizierte Lehrerinnen und Lehrer für Deutsch als Fremdsprache auf Honorarbasis. Der wöchentliche Unterrichtsumfang beträgt zwischen 8 und 24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten auf den Niveaustufen A1 – C1. Neben dem Unterricht im Goethe-Institut gehört auch die Abnahme von Prüfungen des Goethe-Instituts zu den Aufgaben als Honorarlehrkraft.

Als Honorar-Lehrkraft umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:

  • Vorbereitung, Erteilung und Nachbereitung von Unterricht mit erwachsenen Kursteilnehmern/Kursteilnehmerinnen an den Wochenenden, am späten Nachmittag oder abends Niveauspektrum A 1 – C 1
  • Regelmäßige Evaluation des Lernfortschritts, Durchführung von Kursabschlusstests, Bewertung und Dokumentation der Kursleistungen
  • Betreuung und Beratung der Kursteilnehmer/-innen bzgl. der individuellen Lernmöglichkeiten und auf der internen Online-Plattform des Goethe-Instituts
  • Teilnahme an Lehrerkonferenzen und den internen Fortbildungen im Bereich Unterricht und Prüfungen
  • Erwerb von Prüferzertifikaten des Goethe-Instituts sowie Durchführung und Bewertung von Zertifikatsprüfungen des Goethe-Institut

Anforderungen:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (bevorzugt moderne Fremdsprachen für das Lehramt, Germanistik, Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache)
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Lehrkraft
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (C1-Niveau)
  • Gute landeskundliche Kenntnisse und Vertrautheit mit aktuellen Entwicklungen in Deutschland im gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Bereich
  • Kenntnis der Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
  • Erfahrung mit einschlägigen aktuellen DaF-Lehrwerken
  • Gute IT-Kenntnisse und unterrichtsbezogene Medienkompetenz (PC, Beamer, Arbeit mit digitalen Lernplattformen, nach Möglichkeit Interaktives Whiteboard oder Flat Panel)
  • Teamfähigkeit und hohe Belastbarkeit
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, interkulturelle Sensibilität und Spaß an der Arbeit mit Menschen

Anmerkungen:
  • Die Arbeitsbedingungen einschließlich der Bezahlung orientieren sich an dem Vergütungsschema bzw. der Honorarordnung des Goethe-Instituts Istanbul. Die Anstellung erfolgt nach lokalem Recht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen per E-Mail erbitten wir an:
Frau Gülhan Tezcan
Beauftragte für Sprachkurse und Prüfungen
guelhan.tezcan@goethe.de
 

Zum Download