Stellenausschreibung

Honorarlehrkraft für Deutsch als Fremdsprache

Honorarlehrkraft  für Deutsch als Fremdsprache  (auf Rechnung)  ab 1. August 2021 am Goethe-Institut Istanbul
 
Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.
 
Für die Durchführung von Deutschkursen für Erwachsene und Jugendliche und die Durchführung der Sprachprüfungen des Goethe-Instituts sucht das Goethe-Institut Istanbul ab 1. August 2021 oder später Honorarlehrkräfte als Dienstleister für Deutsch als Fremdsprache auf Rechnung.  
 
Inhalte der Dienstleistung

  • Konzeption und Durchführung von Sprachkursen Deutsch als Fremdsprache für Erwachsene und Jugendliche auf allen Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) im Präsenz- und Online-Format
  • Durchführung der internationalen Prüfungen des Goethe-Instituts
  • Einrichtung und Betreuung von Online-Kursräumen auf der Moodle-Lernplattform
  • Teilnahme an Konferenzen und Fortbildungen
Anforderungen an die Dienstleistung
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium Deutsch als Fremdsprache (DaF) oder Germanistik mit Zusatzausbildung DaF oder  Fremdsprachenlehrer*in mit Zusatzausbildung DaF. Gleichwertige Kenntnisse (wie Grünes Diplom, DLL, langjährige Beschäftigung als GI Lehrkraft an GI der Türkei oder anderen GI) werden als Ersatz anerkannt.
  • muttersprachliche Deutschkenntnisse bzw. Sprachkompetenz mindestens auf C1-Niveau
  • Erfahrungen im Einsatz digitaler Medien im Unterricht (Smartboard, iPads, Moodle-Lernplattform, Lern-Apps etc.) sowie die Bereitschaft zur Durchführung von Online- bzw. Blended-Learning-Kursen
  • Bereitschaft, in Intensiv-/Sonder- und Abendkursen und am Wochenende zu unterrichten
  • hohe soziale Kompetenz
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Engagement

Bitte beachten Sie:
Es handelt sich bei dieser Ausschreibung nicht um eine Anstellung beim Goethe-Institut, sondern um eine selbständige Tätigkeit. Eine Vergabe von Honoraraufträgen ist nur gegen Rechnungsstellung möglich. Die monatliche Rechnungsstellung erfolgt nach türkischem Recht. Die Bezahlung richtet sich nach der Honorarordnung der Goethe-Institute in der Türkei.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen und Referenzen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail als ein PDF-Dokument zusammengefasst bis zum 30. November 2021 an: 
guelhan.tezcan@goethe.de

 

ZUM DOWNLOAD