60 Jahre Anwerbeabkommen

Ergun Çağatay Duisburg 1990 © Ergun Çağatay/Fotoarchiv Ruhr Museum/Stadtmuseum Berlin/Stiftung Historische Museen Hamburg

Im Oktober 2021 jährt sich das Anwerbeabkommen zwischen Deutschland und der Türkei zum 60. Mal. In diesen 60 Jahren hat sich viel entwickelt und viel verändert - im wirtschaftlichen wie im sozialen Leben in beiden Ländern, aber auch ganze Lebensläufe mehrerer Generationen nahmen Richtungen ein, mit denen niemand gerechnet hätte. Es gibt viel zu beleuchten, zu diskutieren aber auch vieles zu feiern. Die Goethe-Institute in der Türkei möchten mit einer ganzen Reihe von Kulturveranstaltungen; Ausstellungen, Konzerten, Lesungen und Filmen in Zusammenarbeit mit ihren Partnerorganisationen aus der Türkei genau dazu beitragen.