Dansi Tena

Dansi Tena © Goethe-Institut Tanzania

Dansi Tena Tanzprojekt

Zeitgenössischer Tanz! Was ist das eigentlich? Seltsame Bewegungen? Abstrakt? Unkonventionell? Verrückt? Du verstehst es nicht? Keine Sorge, das werden Sie. Nachdem Sie die Choreographen in einer neuen Serie von Tanzfilmen namens Dansi tena(Zweimal tanzen) auf Social Media kennengelernt haben, werden Sie sich in diese Kunst verlieben und ihr größter Fan werden. Folgen Sie der Formel:
 

  1. Sehen Sie den Tanz
  2. Hören Sie dem Choreographen zu
  3. Sehen Sie sich die Tänzer noch einmal an! Genießen Sie, und sagen Sie uns, wie Sie sich danach fühlen!

Über Dansi Tena

Muda Africa, in Partnerschaft mit dem Goethe-Institut, bringt Ihnen ein brandneues Programm namens Dansi Tena(Zweimal tanzen). Es ist eine Reihe von zeitgenössischen Tanzfilmen, die von tansanischen und ostafrikanischen Tänzern, Choreographen und Videographen geschaffen wurden. Zeitgenössischer Tanz ist eine neue Kunstform in der Region Ostafrika und wird manchmal als 'seltsam', 'fremd' und 'abstrakt' angesehen. Dansi Tena filme wird den zeitgenössischen Tanz entmystifizieren, indem Gespräche mit den Choreographen geführt werden, die die Geschichte, die Bewegungen und die Emotionen hinter jeder Kreation erklären. Der Zuschauer wird aufgefordert, den Tanzfilm zu sehen, dem Choreographen zuzuhören und dann den Tanzfilm erneut zu sehen, mit einer neuen Erleuchtung, die durch das Gespräch mit dem Choreographen entstanden sein wird. Dansi tena findet von September statt und wird aufgrund der Pandemie COVID-19 das jährliche Time 2 Dance Festival von Muda Africa 2020 ersetzen.


[Klicken Sie auf das Playlist Icon um die Wiedergabeliste anzuzeigen]