Sounds of Tomorrow

MusicMayDay-House © Sounds of Tomorrow

Sounds of Tomorrow: Developing capacities of musicians and music related professionals in Tanzania

SOUNDS OF TOMORROW ist ein von der Europäischen Union gefördertes Projekt zur Erweiterung und Unterstützung der Kreativindustrie in Tanzania in dem das Goethe-Institut Tanzania Partner ist.

SOUNDS OF TOMORROW richtet sich an Jugendliche in Tansania und bietet lokalen Talenten ein  zweijähriges Trainingsprogramm in Musikbereich an. Die Stipendienempfänger werden in öffentlichen Musikwettbewerben ausgewählt. Das Projekt zielt auf die Förderung und Stärkung der Kreativindustrien in Tansania durch Unterstützung der Talentweiterentwickung in Musikauftritten, in technischen und Musik Management Fertigkeiten.

Mit den Projektpartnern Goethe-Institut, MuDa Africa und anderen Kulturakteuren wird Sound of Tomorrow ein auf längeren Zeitraum hin angelegtes Musik- und Tanztrainingszentrum anbieten.

2-jährige Stipendien für 60 begabte Künstler

Zur Erreichung dieses Zieles bietet SOUNDS OF TOMORROW zweijährige Stipendien für 60 begabte Künstler zum Studium eines Instrumentes, Stimme und/oder Musik Management oder Studiotechnologie an.

Training in verschiedenen Fächern

Die Studenten erlernen ebenfalls die Reparatur von Instrumenten und deren Instandhaltung, Musiktheorie,  Musik Management, Sponsoreneinwerbung und Selbstvermarktung, technische Musikproduktion und Sound Management. Music Mayday organisiert öffentliche Live Auftritte und wird für die Musiker national und international Werbung betreiben.

Vier Musikwettbewerbe

Die Studenten werden auf vier Musikwettbewerben ausgewählt zu welchen besonders lokale junge Talente speziell auf benachteiligten Viertel in Dar es Salaam ermutigt werden ihre Talente zu zeigen. Das Projekt möchte vor allem auch Frauen erreichen, da diese generell in der Musikszene unterrepräsentiert sind.

Music Mayday hat ein langfristig angelegtes Trainingszentrum eröffnet, welches hoch qualifizierte Professionelle in der Musikindustrie entdeckt, ausbildet, weiterentwickelt und vermarktet. 

Das Zentrum hat seinen Sitz in Mikocheni / Bagamoyo Road.

Musikunterricht für die Öffentlichkeit wird ab 2014 angeboten.