Stellenausschreibung

STELLENAUSSCHREIBUNG - Dar es Salaam, 30.08.2019

ProjektmitARBEITER/-IN In der Programmabteilungam Goethe-Institut Tansania Beschäftigungsumfang 100%

Befristeter Vertrag: Vergütung gemäß örtlichem Vergütungsschema
 
Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben.

Wir suchen ab dem 01. Oktober 2019 bis zum 30. April 2020 eine/-n engagierte/-n Kollegen/-in.

Als Mitarbeiter/-in im Projekt "21st century perspectives for African museums - Disentangling colonial legacies and forging new relationships" umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:
  • Operative Vorbereitungen einer 2-tägigen Konferenz und einer öffentlichen Podiumsdiskussion
  • Koordinationstätigkeiten wie z. Bsp. Flug- und Hotelbuchungen
  • Kommunikation mit Teilnehmern auf Deutsch, Englisch und Suaheli
  • Konferenzbetreuung
  • PR und Journalistenbetreuung
  • Mitarbeit bei der Projektevaluierung
  • Mitarbeit am Konferenzband
  • Erstellung von Sachbericht sowie Verwendungsnachweis gemäß Bundeshaushaltsordnung

Anforderungen:
  • Bachelorabschluss in Kulturmanagement oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Fundierte Erfahrungen in der Büroorganisation
  • Erfahrung und Sicherheit in der Kundenkommunikation
  • Soziale Kompetenz und hohe Belastbarkeit
  • Sehr gute Beherrschung von Microsoft Office
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die Software-Programme des Goethe-Instituts
  • Fähigkeit zur Arbeit in einem multikulturellen Team
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache (Mindestniveau C1) , Englisch- und Suaheli-Kenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
Wichtige Hinweise zum Bewerbungsverfahren: