Angebote der Bibliothek

Minibar bibliothek © Goethe Institut

Angebote der Bibliothek

In unseren Räumen finden Sie eine aktuelle Auswahl an Print- und audiovisuellen Medien in deutscher und chinesischer Sprache, mit der wir Sie auf Trends und zeitgenössische Themen aufmerksam machen möchten. Diese Medien können Sie in der Bibliothek nutzen und größtenteils auch nach Hause entleihen. Zudem bieten wir:

  • Kostenlosen WiFi-Zugang für Ihre eigenen mobilen Endgeräte
  • Tablet-PCs, auf denen Sie neben deutschen Zeitungen auch e-Magazine lesen können
  • spannende Apps rund um die Themen Bücher, TV und Deutsch Lernen

Die Führung wird für Klassen, Studentengruppen und Bildungseinrichtungen angeboten. Bei der Bibliotheksführung werden den Besuchern interaktiv das Angebot und die Dienstleistungen der Bibliothek nähergebracht. Außerdem wird gezeigt, wie man erfolgreich recherchiert.
Bibliotheksführungen werden in deutscher und chinesischer Sprache angeboten.
Bei der Anmeldung bitte angeben: 
  • Kontaktperson, Kontaktadresse und Telefon
  • Welche Sprache wird bevorzugt
  • Wenn man Deutsch lernt: Wie lange schon?
  • Bei Schulklassen: Altersgruppe
  • Bevorzugte Zeit
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Bibliothek:
Tel. +886 2 2365 7294
Fax +886 2 2368 7542
Mail: bibliothek-taipei@goethe.de

Zeitschriften GI Taipei:  

Architectural Digest

„Architectural Digest“ ist die deutsche Ausgabe der in den USA erscheinenden Lifestyle-Zeitschrift für Inneneinrichtung und Design. Jeden Monat wird schwerpunktmäßig ein spezielles Thema behandelt und dabei zahlreich bebildert die wichtigsten Designtrends vorgestellt.
Bibliographische Angaben:
AD – Architectural Digest. Die schönsten Häuser der Welt.
Berlin: Condé Nast Verlag
monatlich
Art
Schwerpunktmäßig gegenwartsorientierte Beiträge zu allen Kunstsparten, auch den angewandten Künsten, zu Kunststätten, Kulturpolitik, Künstlern und Künstlerinnen. Jedes Heft behandelt ausführlich ein spezielles Thema. Aktuelle, informative und kompakte Ausstellungsberichte und Terminübersicht sowie ein großer Nachrichtenteil mit einer Vorschau auf die wichtigsten Messen und Märkte, Buchrezensionen und vorwiegend farbigen Fotos von hoher Reproduktionsqualität.
Bibliographische Angaben:
Art : das Kunstmagazin
Hamburg: Gruner + Jahr AG & Co KG
monatlich  
Bild der Wissenschaft
„Bild der Wissenschaft“ beschäftigt sich mit aktuellen Entwicklungen aus Forschung und Technik sowie deren gesellschaftlichem und politischem Kontext. Schwerpunkt der Zeitschrift sind die Naturwissenschaften, deren aktuelle Themen in Form ausführlicher Berichte, Forscherporträts, Reportagen und Interviews, dargestellt werden.
Bibliographische Angaben:
Bild der Wissenschaft
Leinfelden-Echterdingen: Konradin Mediengruppe
monatlich
Brigitte
Eine der führenden Frauen- und Modezeitschriften in Deutschland mit einem breiten Themenspektrum, das überwiegend junge Frauen ansprechen möchte: Themen wie Mode, Schönheit, Gesundheit, Beruf bis hin zu Tipps zur Wohnungseinrichtung, Kochrezepten, Kultur- und Reisebeiträgen sowie Porträts von Prominenten bilden den Schwerpunkt.
Bibliographische Angaben:
Brigitte : das Magazin für Frauen
Hamburg: Gruner + Jahr
zweiwöchentlich  
Bücher
„Bücher“ richtet sich an Literaturbegeisterte und bildet mit Interviews, Reportagen und Features die Buch- und Hörbuchwelt ab. Außerdem sind etwa 140 Rezensionen Teil des zweimonatlich erscheinenden Magazins. Jede Ausgabe hat einen Themenschwerpunkt wie zum Beispiel Krimi oder Reiseliteratur.
Bibliographische Angaben:
Bücher (Magazin)
Kiel: Falkemedia
zweimonatlich  
Dein Spiegel
„Dein Spiegel – Einfach mehr Wissen“ ist die Kinderzeitschrift des Spiegel-Verlags. Die behandelten Themenkomplexe, Politik, Menschen, Natur und Technik, Wirtschaft, Kultur und Sport, sind kindgerechter aufbereitet und um von Kinderreportern geführten Interviews ergänzt.
Bibliographische Angaben:
Dein Spiegel – Einfach mehr Wissen
Hamburg: SPIEGEL-Verlag
monatlich  
Designreport
Der designreport versteht Design als eine Disziplin im Spannungsfeld von Technik, Wirtschaft, Kunst und Kultur. Als einzige Zeitschrift behandelt er vom Möbel- über Transportation bis zum Investitionsgüterdesign alle Designbereiche gleichberechtigt und wendet sich auch an Profis in anderen Gestaltungsdisziplinen. Im Mittelpunkt des Heftes stehen Konzepte, Hintergründe und Prozesse der Produktentwicklung; Interviews, Personalien, Rezensionen und Kommentare runden die Inhalte ab.
Bibliographische Angaben:
Designreport: Magazin für Form und Funktion, Sinn und Wert
Frankfurt: Rat für Formgebung Medien
zweimonatlich  
Deutsch perfekt (mit CD)
„Deutsch perfekt“ ist eine Zeitschrift für junge Deutschlerner. Es werden aktuelle Themen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz u.a. aus den Bereichen Nachrichten, Kultur und Geschichte mit Hilfe von Vokabelerklärungen so aufbereitet, so dass man seine Sprachkenntnisse auf unterhaltsame Weise verbessern kann. In jedem Heft gibt es außerdem einen Sprachübungsteil.
Bibliographische Angaben:
Deutsch perfekt – Einfach deutsch lernen
München: Spotlight Verlag
monatlich  
EPD Film
Die ausführlichen und kritischen Filmbesprechungen zu deutschen und ausländischen Filmen mit Fotos bilden den Schwerpunkt der Zeitschrift. Außerdem findet man Künstlerporträts, Festivalberichte, Analysen und Interviews zu wirtschaftlichen und politischen, theoretischen und technischen Aspekten des Films im In- und Ausland.
Bibliographische Angaben:
epd-Film : das Kino-Magazin / hrsg. vom Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik
Frankfurt/Main: Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik
monatlich  
essen & trinken
"Essen & Trinken" zeigt jeden Monat, wie mühelos sich gute Küche täglich verwirklichen läßt. Heft für Heft werden eine Fülle abwechslungsreicher und phantasievoller Rezepte vorgestellt, die garantiert gelingen. Einfache und raffinierte Rezepte, moderne und fast vergessene - vom fünf-Minuten-Snack bis zu Festtagsmenü mit sieben Gängen.
"Essen & Trinken" ist immer aktuell: Was gerade günstig zu kaufen ist, empfehlen wir Ihnen in unseren monatlichen Rezeptvorschlägen.
Bibliographische Angaben:
essen & trinken
Hamburg: Gruner + Jahr
monatlich  
familie&CO.
Die Familienzeitschrift „familie&CO.“ informiert und berät junge Familien. Sie beschäftigt sich mit den Kernthemen Erziehen und Fördern, Kindergarten und Schule, Gesundheit und Ernährung, Freizeit und Reisen sowie Mode- und Kreativtipps. Wissensthemen für die ganze Familie und clevere Verbrauchertipps runden das Angebot ab.
Bibliographische Angaben:
familie&CO.
Freiburg: Family Media GmbH & Co. KG
monatlich  
Fluter
fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Es beleuchtet Hintergründe und Diskussionen, liefert Argumente, zeigt Menschen und ihre Erfahrungen. In jeder Ausgabe wird ein aktuelles, gesellschaftspolitisches oder länderspezifisches Thema aus unterschiedlichen Positionen heraus verständlich und anschaulich dokumentiert, häufig auch anhand von Beispielen aus der Erlebniswelt von Jugendlichen oder jungen Erwachsenen.
Bibliographische Angaben:
fluter
Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung
dreimonatlich  
Form
form spricht Profis und Liebhaber aller Gestaltungsdisziplinen an. Zur Leserschaft gehören somit nicht nur Designer, Architekten, Lehrende und Studierende, sondern auch Designinteressierte aller Fachbereiche und Altersgruppen. Mit News, Schwerpunktthemen und Analysen setzt form Themen, sorgt für Orientierung und stößt den Designdiskurs an. Das Magazin sieht sich als Forum für fachspezifischer Inhalte über alle Medien und Formate hinweg. Neben Print- und Onlinepublikationen sind auch Messen, Seminare, Vortragsveranstaltungen, Workshops und Lectures Teil des Portfolios.
Bibliographische Angaben:
form – Design Magazin
Frankfurt: Verlag form
zweimonatlich  
Fremdsprache Deutsch
„Fremdsprache Deutsch“ ist die vom Goethe-Institut herausgegebene Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts. Sie berichtet über den aktuellen Stand der Didaktik des Deutschen als Fremdsprache und enthält praxisrelevante Tipps für den Unterricht sowie neueste Forschungsergebnisse.
Bibliographische Angaben:
Fremdsprache Deutsch – Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts
München: hrsg. v. Goethe Institut e.V.
halbjährlich
Weitere Infos unter:  
GEO: Das neue Bild der Erde
Die Zeitschrift beschäftigt sich mit einem breiten Spektrum geographischer Themen. Sie enthält fundierte naturwissenschaftliche Beiträge von renommierten internationalen Wissenschaftlern in leicht verständlicher Sprache, sowie zahlreiche (Bild-)Reportagen zu Bereichen wie Kultur, Kulturgeschichte, Astronomie, Archäologie.
Bibliographische Angaben:
Geo : das neue Bild der Erde
Hamburg: Gruner + Jahr
monatlich  
Geolino
Geolino ist die Kinderzeitschrift von Geo. Es ist ein freches und und quirliges Magazin mit kurzen Geschichten zum Staunen für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Das Themenspektrum kennt kaum Grenzen: vom Zellkern bis zum Weltall, von Indianerkindern im Dschungel Amazoniens bis zu Polarforschern im ewigen Eis der Antarktis. Mit jeder Geschichte will GEOLINO Wissen auf sympathischspielerische Art vermitteln und auf diese Weise seine Leser im bewussten Umgang mit Menschen, Tieren und der Welt, in der wir leben, schulen.
Bibliographische Angaben:
Geolino: Das Erlebnisheft
Hamburg: Gruner + Jahr
monatlich  
Informationen zur politischen Bildung
Das vierteljährlich erscheinende Heft wird von der Bundeszentrale für politische Bildung herausgegeben und ist vorrangig für den politischen Unterricht an den Schulen bestimmt. Die Auswahl der Themen zu Politik und Gesellschaft orientiert sich an den Vorgaben des Kultusministeriums. In jeder Ausgabe gibt es ein Schwerpunktthema, wie etwa Deutsche Außenpolitik, Föderalismus in Deutschland oder Menschenrechte.
Bibliographische Angaben:
Informationen zur politischen Bildung
Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung
viermal jährlich  
Mare
mare greift klassische Themen aus den Bereichen Wissenschaft, Kultur, Leben und Politik auf und bereitet sie emotional auf. Dabei stehen die Geschichten immer in irgendeiner Beziehung zum Meer. Opulente Fotostrecken und ein beispielhaftes Layout unterstreichen den besonderen Charakter des Reportagemagazins.
Bibliographische Angaben:
mare
Hamburg: Mareverlag
zweimonatlich  
Metamorphosen
Metamorphosen ist ein Magazin für Literatur und Kultur. Neben ausführlicher Kulturberichterstattung finden sich im Magazin regelmäßig neue Lyrik und Prosa. Außerdem sind ausführliche Autoren-Interviews fester Bestandteil der Zeitschrift.
Bibliographische Angaben:
metamorphosen: Magazin für Literatur und Kultur
Berlin: Verbrecher
vierteljährlich  
Musikexpress
Neben ausführlichen Interviews und Artikeln über bedeutende Musiker aus dem Rock, Pop und Independent-Bereich erscheinen Rezensionen von Tonträgern, Konzertberichte sowie Artikel über Popliteratur, Kinofilme, DVDs und Computerspiele. Jedem Heft liegt außerdem eine die Themen der jeweiligen Ausgabe begleitende CD ("Sounds Now!") bei.
Bibliographische Angaben:
Musikexpress
Berlin: Axel Springer Mediahouse
monatlich  
Neon
Das Titelbild macht es mit seinem Stern deutlich, dass NEON in die "Sternfamilie" gehört. Das Magazin richtet sich an die jüngeren Leser u. Leserinnen zwischen 20 -35 Jahren. In verschiedenen Rubriken werden unterschiedliche Themen der Gesellschaft, Politik und Lifestyle präsentiert.
Bibliographische Angaben:
Neon
Hamburg: NEON Magazin
monatlich  
schöner wohnen
Europas größtes Wohnmagazin zeigt die neuesten Modetrends im Bereich der Inneneinrichtung und Dekoration. Es werden Häuser Prominenter gezeigt, es gibt Interviews und Reportagen und Wettbewerbe, in denen das schönste Bad, das schönste Wohnzimmer oder die schönste Küche prämiert werden.
Bibliographische Angaben:
Schöner wohnen – Europas grösstes Wohnmagazin
Hamburg: Gruhner + Jahr
Monatlich  
Der Spiegel: das deutsche Nachrichten-Magazin
National bekanntestes und international am weitesten verbreitetes politisches Magazin. Er zeichnet sich durch investigativen Journalismus, der schon manchen politischen Skandal in der Bundesrepublik aufgedeckt hat, aus. Der Spiegel veröffentlicht auch Hefte zu speziellen Themen.
Bibliographische Angaben:
Der Spiegel : das deutsche Nachrichten-Magazin
Hamburg: Spiegel Verlag
wöchentlich  
Stafette
Stafette ist ein Magazin für Jungen und Mädchen von 8 bis 13 Jahren. Es bietet Reportagen rund um den Erdball, Fragen aus der Welt des Wissens – und natürlich die Antworten, Neuigkeiten zu Kino, Sport, Musik und Computer, Witze und Rätsel. Das Magazin taucht zudem in die Gefühlswelt der Kinder und jungen Jugendlichen ein und bietet Hilfestellung bei Problemen in der Schule, in der Freundschaft und im Elternhaus.
Bibliographische Angaben:
Stafette
Nürnberg: Sailer
monatlich  
stern
Der Stern ist eines der bekanntesten Magazine zu politischen und gesellschaftlichen Themen. Er erscheint seit 1948 und bietet Reportagen zu aktuellen Themen, sowie Fotostrecken und Interviews.
Bibliographische Angaben:
Stern
Hamburg: Gruner + Jahr
Wöchentlich  
Taiwan heute
Taiwan heute war eine taiwanische Zeitschrift, die vom Außenministerium der Republik China (Taiwan) in deutscher Sprache herausgegeben wurde. Ziel war, die Leser im deutschsprachigen Raum über die Ereignisse in Taiwan zu informieren. Im Mittelpunkt der Zeitschrift standen Artikel über die sozio-ökonomische Entwicklung Taiwans und Themen wie Kultur, Kunst und Gesellschaft. Seit September 2014 ist Taiwan heute ein reines Online-Magazin.
Bibliographische Angaben:
Taiwan heute
Außenministerium der Republik China (Taiwan)
zweimonatlich
seit 2014 reines Online-Magazin  
--------------------------------------------------------------------- 
 
Zeitungen GI Taipei:
 
Klar & Deutlich
Klar & Deutlich ist eine Zeitung in einfacher Sprache und somit verständlich für alle Menschen, denen das Lesen schwerfällt. Sie enthält kaum Fremdwörter oder Fachbegriffe, auch die Schrift ist größer und die Sätze sind kürzer als in den „normalen“ Zeitungen. Thematisch ist Klar & Deutlich breit aufgestellt und informiert über Nachrichten aus Deutschland und dem Ausland, Sport, Gesundheit, Freizeit und anderen Themen.
Bibliographische Angaben:
Klar & Deutlich: leicht lesbare Zeitung
Münster: Spaß am Lesen
zweimonatlich  
Kunstzeitung
Die Kunstzeitung informiert durch Interviews, Berichte, Reportagen und Kommentare über die Kunst- und Galerienszene weltweit. Die Vermittlung setzt keine Vorkenntnisse im Kunstbereich voraus. Die verwendete Sprache ist leicht verständlich. Ein Ausstellungskalendarium kündigt Neues an. Neben Malerei, Fotografie und Architektur werden auch aktuelle kulturpolitische Themen behandelt.
Bibliographische Angaben:
Kunstzeitung
Regensburg: Lindinger & Schmid
monatlich  
Presse und Sprache
Ein Querschnitt durch die deutsche Presse im Zeitungsformat für den deutschen Sprachunterricht, der Original-Artikel und Meldungen beinhaltet. Unterschiedliche "Lesehilfen", Einführungen, Vokabeln, Sacherklärungen und Leseübungen ergänzen das Textmaterial.
Bibliographische Angaben:
Presse und Sprache : Berichte und Meinungen aus der Bundesrepublik Deutschland
Bremen: Carl Ed. Schünemann KG
monatlich  
Die Zeit: Wochenzeitung für Politik, Wirtschaft und Kultur

Renommierteste deutsche Wochenzeitung mit internationaler Ausrichtung, die sich selbst als "liberal" bezeichnet. Ausführliche Beiträge, Analysen und Kommentare zu den Themen Politik, Wirtschaft, Wissen, Reisen und Chancen, sowie ein Feuilleton mit fundierten Rezensionen zu Medien, Film, Theater und Ausstellungen. Das Dossier widmet sich ausführlich einem aktuellen Thema. Das beiliegende "ZEIT- Magazin Leben" dokumentiert in Form und Inhalten den jeweiligen "Zeitgeist" mit Reportagen, Fotostrecken und Interviews, wobei das Bildmaterial einen hohen Stellenwert einnimmt.
Bibliographische Angaben:
Die Zeit : Wochenzeitung für Politik, Wirtschaft und Kultur
Hamburg: Zeit-Verl.
wöchentlich
Wer ins Goethe-Institut Taipei kommt, hat zudem die Möglichkeit, fast alle der vorgestellten Beispiele auf einem iPad des Fachbereichs, auszuprobieren.

In folgende Rubriken wird unterteilt:
Allgemeine Apps
Apps für Kinder
Apps für Studium und Berufswahl
Apps zum Deutschlernen
Bibliotheken und Bücher
Deutsche Medien (Radio, Fernsehen, Zeitungen, Zeitschriften)
Deutschlandkunde (Politik)
Fußball-Apps
Geschichte
Museums-Apps
Touristische Apps
3-D-Drucken

(2,19 MB)

Stand: Juli 2015