August 2017 „Der Verschollene“

Der Verschollene
© Peripato Culture Studio

Über Kafkas großen Amerika-Roman schrieb Kurt Tucholsky bewundernd:

"'Hier ist der ganz seltene Fall, dass einer das Leben nicht versteht und recht hat'. Hauptperson ist der junge Karl Rossmann, der, von seiner Familie verstoßen, in die Neue Welt aufbricht, um die Freiheit zu suchen, nach der er sich sehnt. Diese Ausgabe präsentiert die erste Fassung, die Kafkas Freund und Nachlassverwalter Max Brod postum 1927 herausgab."(Klappentext)

Das Buch von Franz Kafka finden Sie in der Bibliothek des Goethe-Instituts Taipei.
*Die Genehmigungen für die Verwendung der Klappentexte sowie der Umschlagsbilder wurden vom jeweiligen Verlag eingeholt.