Gemeinsam für die Zukunft 2022

GEMEINSAM FÜR DIE ZUKUNFT: „LEBEN UNTER WASSER“ UND „LEBEN AN LAND“


Gemeinsam für die Zukunft 2021 - Macht mit! ©Goethe-Institut Korea Im Rahmen des Projekts „Gemeinsam für die Zukunft“ veranstaltete das Goethe-Institut Korea in Zusammenarbeit mit den Goethe-Instituten der Region Ostasien und Indonesien bereits zum dritten Mal einen Schülerwettbewerb zur Nachhaltigen Entwicklung. Ziel war es, Jugendliche in Ostasien für Probleme im eigenen Umfeld zu sensibilisieren und anzuregen, selbst vor Ort aktiv zu werden.

Schwerpunktthemen im Jahr 2022 waren die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen - Nr. 14 „Leben unter Wasser“ und Nr. 15 „Leben an Land“.

UNSERE JUGENDBOTSCHAFTER*INNEN FÜR DAS JAHR 2022 SIND AUSGEWÄHLT!

© Goethe-Institut Korea

Dieses Jahr wurden aus 44 Einreichungen aus ganz Ostasien und Indonesien 24 Projekte von einer professionellen Jury ausgewählt.

Die Projektgruppen aus der Region Ostasien und aus Indonesien waren aufgerufen, ihre Projekte für unseren Nachhaltigkeitswettbewerb „Gemeinsam für die Zukunft“ im Jahr 2022 weiterzuentwickeln. Die Gruppen wurden von Mentoren aus Deutschland und Schweden gecoacht. Sie kamen dann am 3. und 4. September 2022 zur Dritten, Internationalen Jugendbotschafterkonferenz zusammen und stellten ihre Projekte vor.
 
Schüler*innen der Projekt GFDZ Al Falah pflanzen Mangroven ein. © GFDZ Al Falah

Auf der Konferenz haben die Gruppen jedoch nicht nur ihre Projekte vorgestellt, sondern auch gemeinsam viele interessante Gäste kennengelernt und während der gebotenen News-Show viel Spaß gehabt und interaktiv gearbeitet. Dieses Jahr durften wir auf unserer Konferenz Dr. Dietmar Kress von Greenpeace, Dr. Otto Schulz von der Stiftung Dt. Nachhaltigkeitspreis und die bekannten deutschen Abenteurer-Zwillinge, die Brüder Paul und Hansen Hoepner, begrüßen.

WIR GRATULIEREN DEN GEWINNER*INNEN!

BESTE VIDEOS 2022


1. Platz: Die Boje (Südkorea)

2. Platz: Vertikaler Biogarten (Taiwan)

3. Platz: Full House (Mongolei)

4. Platz: Die fiktive Stadt Agrippia (China)

5. Platz: Doppeldeckerbus in einer Box (China)
 
 

BESTE PROJEKTE 2022


1. Platz: Schulteich (Südkorea)

2. Platz: Das Wasserreinigungsprojekt (China)

3. Platz: Engel der Erde (Mongolei)

4. Platz: Die fiktive Stadt Agrippia (China)

5. Platz: Null Müll (Indonesien)
 
 

BESTES ALUMNI-PROJEKT


Full House (Mongolei)
 
 
  • Teilnehmende bewegen sich fleißig vor ihren Bildschirmen. © Goethe-Institut Korea

  • Valentina und Heidi interviewen die Brüder Hoepner. © Goethe-Institut Korea

  • Teilnehmende zeigen bunte Herzen. © Goethe-Institut Korea

  • Christoph reden mit Teilnehmende aus der Mongolei. © Goethe-Institut Korea

  • Gewinnerteams von 2022 sind auf einer Folie dargestellt. © Goethe-Institut Korea