Bilderbuchkino

Bilderbuchkinos stellen im Bereich der „Leseförderung“ für die Zielgruppe der 4-10 jährigen Kinder eine Veranstaltungsmöglichkeit dar, die schnell und ohne großen Aufwand zu realisieren ist. 

Mit einer größeren Gruppe von Vorschul- und Grundschulkindern gemeinsam ein Bilderbuch anzuschauen, ist nicht so einfach. 

Mit dem „Medienpaket Bilderbuchkino“ ist dieses jedoch problemlos möglich. Die Bilder des Bilderbuchs werden von einer DVD per Projektor auf eine Leinwand gespielt. Besonders in einem verdunkelten Raum ergibt sich dann eine besonders dichte und konzentrierte Atmosphäre. 

Auch aus didaktischer Sicht bieten die Bilderbuchkinos reichhaltige Möglichkeiten. Zum Beispiel kann man anhand der Standbilder die Geschichten mit den Kindern gemeinsam in einem Dialog entwickeln. Weitere Hinweise, wie mit den jeweiligen Bilderbuchkinos methodisch und didaktisch (handlungs- und produktionsorientiert) gearbeitet werden kann, sind den in jedem Medienpaket enthaltenen Beiheften zu entnehmen. 

In der Bibliothek des Goethe-Instituts Ukraine können Sie u.a. folgende Bilderbuchkinos entleihen: 

  • "EINS ZWEI DREI TIER" von Nadia Budde
  • "Alle seine Entlein" von Christian Duda und Julia FrieseListe 2
  • "Der Superhase" von Helme Heine
  • "Die fürchterlichen fünf" von Wolf Erlbruch
  • "Gehört das so??!": Die Geschichte von Elvis" von Peter Schössow
  • "Der NEINrich" von Edith Schreiber-Wicke und Carola Holland
  • "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte" von Martin Baltscheit
  • "Gute Nacht, Carola" von Jakob Hein, Kurt Krömer, Manuela Otten