Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Mach den nächsten Schritt
Sprachenjahr

Das deutsch-ukrainische Sprachenjahr wurde 2016 von den Außenministern beider Länder beschlossen, um 25 Jahre nach Aufnahme der diplomatischen Beziehungen das gegenseitige Verständnis und die Freundschaft zwischen Deutschland und der Ukraine sowie die Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung und Kultur zu stärken und auszubauen. Weiterlesen...

Kalender des Sprachenjahres

Logo Sprachenjahr Ukraine 

Höhepunkte

Digitale Kinderuni © Goethe-Institut © Goethe-Institut

Digitale Kinderuni

Im Herbst 2017 startete die deutsche Digitale Kinderuniversität in der Ukraine. Die Kinderuni ist ein kostenloses Bildungsprojekt des Goethe-Instituts für Kinder von 8 bis 12 Jahren. 

Hautnah © Yaroslav Filevych/ Kostiantyn Palamarchuk/ Goethe-Institut

Hautnah

Vier Autoren aus Deutschland setzen sich mit Utopien bzw. Dystopien auseinander. Ihre Bücher sind auf Ukrainisch erschienen. Zudem finden Lehrer Materialien für ihren Unterricht. 

Kinorave Teaser © Goethe-Institut

Jugendfilmfestival

Das Festival "Kino Rave" begab sich vom 17. bis 23. Mai quer durch die Ukraine und machte Halt in Kiew, Saporischschja, Mariupol und Charkiw. Für einzelne Filme wurden Unterrichtsmaterialien entwickelt, die auf der Webseite angeboten werden.

Musiktournee beim Sprachenjahr Foto: Oleksij Karpovych

Musiktournee

Über moderne deutsche Musik haben junge Ukrainerinnen und Ukrainer einen emotionalen Zugang zur deutschen Sprache und Kultur bekommen. In begleitenden Workshops mit den Bandmitgliedern haben sie gemeinsam an Texten gearbeitet. Die Begeisterung war groß!

Bildungskongress Bild: Ivan Gubenko © Goethe-Institut

Bildungskongress

Gemeinsam mit dem Ministerium für Bildung und Forschung der Ukraine lud das Goethe-Institut Ukraine zum Bildungskongress „Schule der Zukunft – Chancen und Herausforderungen“ ein. Und über 500 Menschen folgten der Einladung. 

Auftaktfestival des Sprachenjahres © Goethe-Institut

Straßenfestival

Mit einem Straßenfestival wurde das deutsch-ukrainische Sprachenjahr auf dem Kontraktova Ploscha in Kiew eröffnet. Robotikunterricht, Autorenlesungen im Literaturgarten, Puppentheater und eine Zukunftskonferenz für Jugendliche: Über 15.000 Besucher waren bei der Eröffnung dabei. 


Multimedia

Jamala liest Schewtschenko auf Deutsch © Goethe-Institut

Video
Berühmte Ukrainerinnen und Ukrainer sprechen Deutsch

Literarischer Garten Foto: Goethe-Institut

Video
Auftaktfestival des Sprachenjahres

Junge bei der digitalen Kinderuni © Goethe-Institut

Video
Eröffnung der digitalen Kinderuniversität


Das Sprachenjahr in den Medien

07.09.2017
Fernsehsender Priamyj

Gespräch mit der Leiterin des Goethe-Instituts Ukraine Beate Köhler und der Leiterin der Sprachabteilung des Goethe-Instituts Ukraine Susanne Becker.

(Deutsch mit Übersetzung ins Ukrainische)

06.09.2017
Ukraine Crisis Media Center

Press-Briefing der Leiterin des Goethe-Instituts Ukraine Beate Köhler.

(auf Deutsch mit Übersetzung ins Ukrainische)

31.08.2017
TV Kyjiw

Gespräch mit der Leiterin des Goethe-Instituts Ukraine Beate Köhler.

(Deutsch mit ukrainischer Übersetzung)

02.06.2017
Obozrevatel

Gespräch mit der Leiterin der Spracharbeit des Goethe-Instituts Ukraine Susanne Becker.

(auf Ukrainisch)

26.05.2017
Hromadske Radio

„Wie wird das deutsch-ukrainische Sprachenjahr sein“. Gespräch mit der Leiterin des Goethe-Instituts Ukraine Beate Köhler.

(auf Ukrainisch)

25.05.2017
Radio „Holos stolytsi“

Die Leiterin des Goethe-Instituts Ukraine Beate Köhler im Gespräch.

(auf Russisch)


Kontakt

Volodymyr Volyk

Koordinator des Projekts „Deutsch-Ukrainisches Sprachenjahr 2017/2018"

volodymyr.volyk@goethe.de

Top