Projektausschreibung

Es besteht für interessierte Partner die Möglichkeit, sich mit Projekten am Deutsch-Ukrainischen Sprachenjahr zu beteiligen.

Für 2017 förderfähig sind zunächst Projekte im Bereich der Sprachförderung, also solche, die dem Schwerpunkt 1 zuzuordnen sind (Deutsch eröffnet Perspektiven für junge Menschen).
 
Interessierte Projektpartner werden gebeten, ihren Vorschlag beim Koordinator des Sprachenjahres Herrn Volodymyr Volyk bis zum 21. Mai 2017 per Email einzureichen.

Bitte beachten Sie, dass Veranstaltungen, die in Deutschland stattfinden, in der Regel nicht von deutscher Seite gefördert werden können.