Museumsförderung

Das EUNIC-Museumsprojekt. Foto: Goethe-Institut / Lorenada La Rocca Das EUNIC-Museumsprojekt | Foto: Goethe-Institut / Lorenada La Rocca Das EUNIC-Cluster Ukraine, in dem die offiziellen Kulturinstitute der EU-Mitgliedsstaaten Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien, Griechenland, Italien, Polen und Tschechien vertreten sind, unterstützt ukrainische Museumsexperten.

Die Gewinner eines Wettbewerbs, den EUNIC im März 2017 ausgeschrieben hatte,  besuchten verschiedene Museumsinstitutiionen in europäischen Ländern und verfassten anschließend gemeinsame Empfehlungen (Weißbuch) für die ukrainischen Geschichtsmuseen. Im Oktober 2017 fand dazu ein zweitägiger Kongress in Charkiw statt.

Beiträge: