Kino gegen Korruption

Kino gegen Korruption © Arthouse Traffic

Zusammen mit dem ukrainischen Filmvertrieb von Independent‐Filmen Arthouse Traffic wurden in verschiedenen Städten in der Ukraine und in der Republik Moldau internationale Filme gezeigt, die das Phänomen Korruption behandeln: Mutter und Sohn (Rumänien, 2013), Der Göttliche (Italien, 2009), Inside WikiLeaks (Großbritannien, 2013), Der Dummkopf (Russland, 2014), Dirty Games (Deutschland, 2016) und Das System (Deutschland, 2011). Zur Eröffnung des Filmfestivals konnte das Publikum den Film Dirty Games in Anwesenheit des Regisseurs Benjamin Best diskutieren. Im Anschluss an die Vorführungen fanden Diskussionen mit lokalen Expertinnen und Experten statt.