Essay & Video-Wettbewerb 2020

Video-Wettbewerb Foto: colourbox.de

Gewinne einen Deutschkurs in München!

Du interessierst Dich für Deutschland, für die deutsche Sprache und Kultur? Deutsch ist eines Deiner Lieblingsfächer in der Schule? Dann mach mit bei unserem Essay- & Video-Wettbewerb und gewinne drei Wochen Sprachaufenthalt am Goethe-Institut in München!
 

Was Du dafür tun musst?
 
Drehe ein kurzes Video mit folgender Aufgabe:
 „Stelle Dich vor und erzähle uns von Deinem Lebenstraum.“
 

und

schreibe einen Essay zu diesem Thema:
„Was können die Deutschen von Deinem Land lernen und umgekehrt?“.
 

Der Essay und das Video müssen in deutscher Sprache sein. Der Essay sollte maximal eine Seite umfassen. Das Video sollte zwischen 90 und 180 Sekunden lang sein. Sei kreativ und mache deutlich, warum Du der oder die Richtige für das Stipendium bist. Füge Deiner Bewerbung Scan eines aktuellen Identifikationsdokuments an. Leite alle drei Sachen (Essay, Video und Reisepass) bis spätestens Dienstag, 31. Dezember 2019, an Lesia Vasko weiter und nutze dafür das Bewerbungsformular. Eine Jury wählt die besten Beiträge aus. Die Gewinner*innen werden bis zum 15. Februar 2020 per E-Mail benachrichtigt.

Bewerbungsformular

INFO ZUM WETTBEWERB


Die Gewinner*innen fliegen nach München. In der Umgebung der Stadt wird das zweitägige Vorbereitungsseminar stattfinden. Anschließend startet dann der 3-wöchige Deutsch-Intensivkurs mit spannendem und intensivem Kultur- und Freizeitprogramm. Außerdem fahren sie an einem Wochenende in die deutsche Hauptstadt Berlin und verbringen zusätzlich ein Wochenende bei einer Gastfamilie.

Vorbereitungsseminar: 12. Juni 2020 – 14. Juni 2020
Kursdaten: 15. Juni 2020 – 03. Juli 2020
Kursort: Goethe-Institut München, Rablstraße 24, 81669 München, Deutschland

  • Flugticket Ukraine – München – Ukraine
  • Flughafentransfer in München
  • Zwei- oder Drei-Bett-Zimmer in einem Jugendhotel
  • Vollpension
  • 210 Euro Taschengeld
  • Reisekrankenversicherung, Haftpflicht- und Unfallversicherung
  • ein Wochenende in Berlin (inkl. aller Ausgaben)
  • Tickets für den öffentlichen Nahverkehr
  • dreiwöchiger Intensivkurs Deutsch
  • intensives Kultur- und Freizeitprogramm
  • Vier deutsche Betreuer*innen
  • Zwei weitere Begleitlehrer*innen

  • Einverständniserklärung Deiner Eltern
  • Du bist Schüler*in an einer Sekundarschule
  • Du besuchst die 8. oder 9. Klasse (Schuljahr 2019/2020) einer staatlichen Mittelschule  
  • Du hast nachweisliches Interesse an Deutschland und der deutschen Sprache
  • Du nimmst regelmäßige am Deutschunterricht in deiner Schule teil
  • Du hast Deutsch-Kenntnisse auf A2/B1-Niveau, maximal B2-Niveau
  • Du hast einen bis zum 04.10.2020 gültigen Reisepass

GIESECKE+DEVRIENT STIFTUNG

Die Bildung junger Menschen ist eine Investition in die Zukunft – nicht nur in die Zukunft jedes Einzelnen, sondern auch in die Zukunft der Gesellschaften.
 
Unter Bildung versteht die Giesecke+Devrient Stiftung jedoch nicht nur Schulbildung oder akademische Studien. Vor dem Hintergrund einer immer stärker vernetzten, globalen Welt sind gerade auch die Bildung interkultureller Kompetenzen und das Verständnis für andere Kulturkreise essentiell. Daher dieses internationale Förder- und Austauschprogramm, das allen Jugendlichen offen steht und Ihnen die Möglichkeit gibt, einen anderen Kultur- und Sprachkreis unmittelbar kennenzulernen. So tragen sie zu einem friedlichen Zusammenleben und einem erfolgreichen Zusammenarbeiten in einer globalisierten Welt bei.

Top