Mit Deutsch auf Tour

Mit Deutsch auf Tour © Colourbox

"Mit Deutsch auf Tour" - Mini-Projekte der Sprachassistenten

Das Projekt „Mit Deutsch auf Tour“ genoss in den letzten Jahren eine große Beliebtheit unter verschiedenen Lehranstalten, deswegen bieten wir auch 2018 die Möglichkeit allen Interessenten vor allem aber den Begegnungszentren an, sich für Mini-Projekte der Sprachassistenten zu bewerben.

Hier finden Sie eine Übersicht über Themen, die dieses Jahr im Projektprogramm vorkommen:

„Expedition Deutschland“ – eine Zeitreise durch die deutsche Geschichte
„Deutschland Update“ – aktuelle Trends aus verschiedenen Lebensbereichen der Deutschen
„Quergefragt“ – aktuelle Informationen über die kulturelle Landschaft Deutschlands, Österreich und der Schweiz
„Das Fliegende Klassenzimmer“ – Treffen mit Charakteren deutscher Kinderliteraturfiguren
„Papier machen aus Altpapier“ – praktischer Bastel- und Experimentierworkshop
„Märchen und Sagen für Jung und Alt“ – mit Märchen arbeiten und die bearbeiten.
„Deutsches Musikquiz“ – Vielfalt an deutscher Musik erleben und sich mit neuen und alten, klassischen und modernden Liedern jeglichen Genres bekannt machen
„Dialektlandschaft Deutschland“ – ein möglicher Kulturschock bei einem Besuch in Deutschland vorbeugen
„Bewerbertraining“ – Grundlage für eine erfolgreiche Bewerbung in Deutschland schaffen

Möchten Sie, dass die Sprachassistenten auch in Ihrem Zentrum Mini-Projekte im Laufe von einem oder zwei Tagen durchführen, füllen Sie bitte das Online-Formular auf Deutsch bis zum 10.02.2018 aus.

Voraussetzungen für die Durchführung der Mini-Projekte in Ihrem Zentrum:

  • Gruppen ab 10 TN
  • vorhandene Räumlichkeiten für die Durchführung der Projekte
  • Anmeldung über das Online-Formular

Nach Ihrer Anmeldung setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um genaue Themen und Termine abzustimmen.

Nutzen Sie die Chance, einen Muttersprachler in Ihr Zentrum einzuladen und aktuelle Informationen über deutsche Sprache und Kultur zu erhalten.