Deutsch lehren lernen
Online-Fortbildung

DLl 2:
Wie lernt man die Fremdsprache Deutsch?

Diese Einheitliefert die Grundlagen für das Verständnis von Lernprozessen beim Fremdsprachenlernen. Im Focus sind Lernende, die selbständig, motiviertund systematisch lernen und damit ein Sprachunterricht, der alle vorhandenen Ressourcen der Lernenden berücksichtigt.

Kursdauer: 14.09.2020 – 22.11.2020
Anmeldeschluss: 04.09.2020

Was bietet dieser Onlinekurs

  • Die erfolgreiche Online-Fortbildung schließt mit einer Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts ab (90 UE).
  • Die Online-Fortbildung ist ein Gruppenkurs. Die Teilnehmer*innen werden von einer DLL-Trainerin betreut, die/der Sie bei der Bearbeitung der Inhalte und Umsetzung der Kursaufgaben unterstützt und die gemeinsame Kommunikation in der Gruppe moderiert
  • Sie erhalten umfassende multimediale Kursmaterialien zum selbstständigen Lernen, praxisnahe Aufgabenstellungen und Zugang zur interaktiven Lernplattform des Goethe-Instituts

Ihre Voraussetzungen

  • DaF-Tätigkeit an einer staatlichen Bildungseinrichtung (Nachweis vom Arbeitgeber wird benötigt);
  • Deutschkenntnisse ab Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.
  • abgeschlossenes Hochschulstudium DaF und/oder Germanistik inkl. fachdidaktischer Komponente;
  • DaF-Lehrerfahrung und Zugang zu DaF-Unterricht;
  • PC-Grundkenntnisse, E-Mail-Postfach, Internetzugang (der Kurs findet ausschließlich online statt);
  • Möglichkeit, das PEP (Praxiserkundungsprojekt) im eigenen Unterricht umzusetzen.
Wichtig: falls der Präsenzunterricht wegen der Corona-Quarantäne nicht aufgenommen wird, werden die PEPs im Online-Unterricht durchgeführt.