Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Grundschulkinder mit Gesichtsmaske sitzen an Einzeltischen im Klassenzimmer.Foto: Goethe-Institut

Kindgerechter Deutschunterricht

Die Fortbildung richtet sich an die Lehrkräfte der Primarstufe, die Deutsch als Fremdsprache unterrichten. Sie beschäftigen sich in dieser Fortbildung mit der Frage, wie man kleinen Kindern eine Fremdsprache vermitteln kann. 
Zu den wichtigsten Inhalten gehören außerdem Unterrichtsgestaltung im On- und Offline-Format und aktuelle Herausforderungen beim Unterrichten sowie Simulation und Analyse von aktuellen Zusatzangeboten.
Die Inhalte erarbeiten Sie sich in einer Kombination aus Selbststudium und Gruppenarbeit. So profitieren Sie von der Flexibilität des Selbststudiums und können sich gleichzeitig mit Ihrer Gruppe austauschen und sich gegenseitig unterstützen.

Das Goethe-Institut Ukraine unterstützt mit dieser Fortbildung in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung und Wissenschaft die Reform „Neue Ukrainische Schule“.


Das Angebot auf einen Blick

  • Zielgruppe: Deutschlehrkräfte an staatlichen Schulen im Primarbereich (1.-4. Klasse)
  • Seminarsprache: Deutsch
  • Format: drei Tage Online-Livesitzungen (à 4 UE) im Zoom - 21.10, 22.10, 25.10.21, von 13.00 bis 16:15 + 12 UE selbstständiges Lernen
  • Dauer: 3 Tage
  • Zeitaufwand/ Teilnahmebestätigung: 24 UE
  • technische Voraussetzungen: PC oder Laptop/ Tablet, Mac, iPad; Headset mit Mikrofon und stabile Internetverbindung
  • die Teilnahme an der Fortbildung: kostenlos
  • Anmeldeschluss ist am 06.10.2021 


Kontakte

Svitlana Balashova

Projektkoordinatorin 
Bildungskooperation Deutsch
Goethe-Institut Ukraine
svitlana.balashova@goethe.de

Top