BarCamp On/Off: Creating the New Normal

BarCamp © Goethe-Institut

Do, 20.08.2020

Online

Aufgrund der Covid-19-Pandemie wurden Buchmessen und Literaturfestivals abgesagt und Fachveranstaltungen der Buchbranche konnten nicht stattfinden. Um diese Lücke zu schließen hat das Goethe-Institut Ukraine das Online-BarCamp „On/Off: Creating the new normal“ initiiert und führt es in Kooperaiton mit Book Arsenal und der Frankfurter Buchmesse mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes durch. 

Das BarCamp ist eine partizipative Konferenz, bei der die Teilnehmenden ihr Programm selber mitgestalten können. Es bietet Raum für Austausch und Netzwerken. Das Online-BarCamp „On/Off: Creating the new normal“ ist ein intensives Austauschformat, an dem Vertreter der Buchbranche aus der Ukraine, Deutschland, Georgien, Frankreich, der Schweiz, Belarus und den Baltischen Ländern teilnehmen, um sich zu vernetzen und über online/offlinr Themen in Bezug auf Messen/Festival, Buchpromotion und Visual Story Telling zu diskutieren.

Das BarCamp fokussiert auf drei Herausforderungen bei der Schaffung einer neuen Normalität: Messen und Festivals / Buchpromotion / Visual Storytelling. Zwischendurch gibt es genug Zeit für informelles Netzwerken und professionellen Austausch.

Expert*innen aus Deutschland und der Ukraine geben u.a. Input zu virtuellen Messeständen für Verleger*innen, Online/Offline-Modelle für Buchmessen oder zu Buchdesignwettbewerben.

Bewerbungsfrist: 31.07.2020

Bewerbung

Zurück