Performance „Am Rande“

Die Grenze. Ausstellungsprojekt © Goethe-Institut © Goethe-Institut

Di, 27.06.2017

Stiftung „Izolyatsia“

Wul. Nabreschno-Luhowa 8
Kiew

Die Grenze. Ausstellungsprojekt

Theater-Performance von Piotr Armianovski

In der Theater-Koproduktion mit Lana Ra (Switlana Konoschtschjuk) macht sich der Regisseur Piotr Armianovski Gedanken darüber, was es bedeutet, die letzte Grenze zu überschreiten. Was hält einen Menschen, der zwischen Leben und Tod wählen kann, davon ab, die Grenze zu überschreiten? Wie findet jemand, den Schmerz und Angst an den Rand des Selbstmords treiben, Gründe zum Weiterleben? Das Stück beschäftigt sich mit der Schwierigkeit der Überwindung des posttraumatischen Syndroms, einem sehr aktuellen sozialen Problem in der Ukraine in Zeiten des Krieges.
 
Schauspieler: Jewhen Konoschstchjuk, Andrij Lahoda
Bühnenbildnerin: Kira Perepelyzja

Zurück