Docudays UA

Docudays UA 2019 © Docudays UA

Fr, 22.03.2019 -
Sa, 30.03.2019

Kiew

Deutsche Filme und Koproduktionen auf dem Dokumentarfilmfestival

Das 16. Dokumentarfilmfestival über Menschenrechte Docudays UA stellt die digitalen Technologien in den Mittelpunkt seines Konzeptes und hinterfragt die modernen Entwicklungen angesichts der Menschenrechte, der Meinungs- und Pressefreiheit, der Hassreden, der Cyberattacken, der Kindersicherheit und des Datenschutzes. Mit Unterstützung des Goethe-Instituts werden folgende deutsche Filme und Koproduktionen gezeigt:
 
BIOTOP
 
Regie: Paul Scholten

Biotop © Paul Scholten Das Leben in Neuperlach, einem Vorort von München, ist eine heile Welt, wo sich die Nachbarn untereinander kennen und man sich gegenseitig grüßt. Seit einiger Zeit ist der Frieden aber gestört, Flüchtlinge sollen nebenan einziehen. Da einige Menschen Angst vor Ruhestörungen haben, wird eine Lärmschutzvorrichtung gebaut. Mehr… 
 
Biotop auf Docudays UA 


PRE-CRIME
 
Regie: Monika Hielscher, Matthias Heeder
 

Pre-Crime from Rise and Shine World Sales on Vimeo.

 
Eine Software, die voraussagt, wo und wann ein Verbrecher zuschlägt. Was nach einem Science-Fiction-Szenario im Stil von MINORITY REPORT klingt, ist in Städten wie Chicago, London oder München längst Realität. Mehr...
 
Pre-Crime auf Docudays.ua
 


IM SCHATTEN DER NETZWELT - THE CLEANERS
 
Regie: Hans Block, Moritz Riesewieck
 

TRAILER CLEANERS UT DT from gebrueder beetz filmproduktion on Vimeo.

 
Eine Reise in die versteckte Schattenindustrie in Manila, mitten in das Herz digitaler Zensur – dorthin, wo das Internet von kontroversen Inhalten „gesäubert“ werden muss. Mehr… 
 
The Cleaners auf Docudays.ua
 

 
 
 

Zurück