Актуальні конкурси на заміщення посад

Sachbearbeiter/in der Programmarbeit

Am Goethe-Institut Ukraine ist vorbehaltlich der Genehmigung vom 01.06.2018 bis zum 31.05.2019 eine halbe Stelle (20 Stunden pro Woche, Montag bis Freitag) als Sachbearbeiter/in der Programmarbeit zu besetzen.

Im Rahmen der Projekte „Östliche Partnerschaft“ plant das Goethe-Institut ein Projekt zur Inklusion von Menschen mit Behinderung. Das Projekt beinhaltet eine Ausstellung, Filme und Theaterveranstaltungen. Zur Durchführung dieses Projektes und weiterer Maßnahmen in der Kulturarbeit suchen wir ein/e Mitarbeiter/in mit 50% Beschäftigungsumfang.

Kurzbeschreibung der Aufgaben

  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung von kulturellen Maßnahmen
  • Allgemeine Reiseorganisation für Gäste
  • Teilnahme an projektbezogenen Reisen
  • Schriftverkehr in deutscher, ukrainischer und ggf. russischer Sprache
    Dolmetscher- und Übersetzungstätigkeiten
  • Abrechnungen, Führung von Handkassen
  • Pflege von Datenbanken, Ablage, allgemeine Bürotätigkeiten
  • Mitarbeit bei statistischen Erhebungen, Evaluationen und Berichterstattung

Voraussetzungen

  • Erfahrung im Kulturmanagement und in der Projektarbeit
  • Ukrainisch- und Russischkenntnisse auf  Muttersprachenniveau
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Engagement, Genauigkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, Einsätzen am Wochenende und zu Abendveranstaltungen
  • Interesse am Thema Inklusion von Menschen mit Behinderung

Die üblichen Bewerbungsunterlagen (Tabellarischer Lebenslauf mit aktuellem Foto, Motivationsschreiben und relevante Zeugnisse) sind der Leiterin der Verwaltung des Goethe-Instituts Ukraine bis spätestens 09.04.2018 elektronisch und in deutscher Sprache vorzulegen und zu richten an: 
olena.riumshyna@goethe.de

Olena Riumshyna
Verwaltungsleiterin