Grüne Akademie

Grüne Kinderakademie - Das neue digitale Angebot für den Deutschunterricht © Goethe-Institut

Online Vorlesungen für Schüler*innen

Die Grüne Akademie bietet spannende Experimente und philosophische Diskussionen

„Die Welt wieder zu den Kindern bringen"

Die Grüne Akademie startet ins Herbstsemester und reist von Oktober bis Dezember 2020 virtuell als Special Guest mit der 3D Plattform, dem Digitalen WanderbUS, durch die USA!

Schüler*innen nehmen einmal monatlich an einer interaktiven Vorlesung rund um die Themen Experimente - Philosophie - Nachhaltigkeit teil und lernen dabei Deutsch!

Am 10. Dezember um 12.30 Uhr (EST) zeigt uns Christoph Biemann (aus der „Sendung mit der Maus“) im Rahmen der Grünen Akademie in der Vorlesung, dass "Luft nicht Nichts" ist (Altersstufe 6 bis 9 Jahre). Die aufgezeichnete Vorlesung kann eigenhändig mitgemacht werden. Haltet einen Eimer mit Wasser bereit für ein weiteres, spannendes Hands-On Experiment!
Interaktive Übungen regen die Teilnehmer*innen zu eigenständigem Denken an und unterstützt sie darin ihre Gedanken in deutsch wiederzugeben.

Jede Vorlesung ist 45 Minuten lang und eignet sich für Sprachniveau A1 bis A2.

Das Goethe-Institut stellt nach der Live-Veranstaltung Material für den (Online-)Unterricht zur Verfügung.


 

Anmeldung

Bitte beachten Sie, daß die nächste ONLINE Vorlesung am 10. Dezember um 12.30 Uhr (EST) auf Zoom stattfindet. Ein Anmeldelink steht hier bald zur Verfügung. 
 

Weitere Informationen


Was
Experimente
Interessante Experimente geben Impulse zum Nachdenken über Phänomene im Bereich der Naturwissenschaften. Beim Beobachten, Diskutieren und Mitmachen bekommen die Schüler*innen neue Einsichten und lernen dabei mit allen Sinnen Deutsch.
 
Philosophie
Spannende Fragen aus dem Bereich der Philosophie werden behandelt, so das die Schüler*innen aktiv mitdenken und mitreden und dabei die deutsche Sprache lernen und üben.

Nachhaltigkeit
Für Schüler*innen relevante Aspekte der 17 Ziele der Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung werden thematisiert.  

 

29. Oktober: "A Greek Discovery", Experiment mit Christoph Biemann von der "Sendung mit der Maus", 

18. November: "Justizsysteme (Arbeitstitel)" mit Dr. Ana Laura Edelhoff, Dozentin in Oxford und Konstanz

10. Dezember: "Air is not nothing", Experiment mit Christoph Biemann von der "Sendung mit der Maus"

Wer
Die Grüne Akademie eignet sich für Deutschlehrer*innen, interessierte Fachlehrkräfte und Schüler*innen von 8 bis 16 Jahren mit einem A1 bis A2 Sprachniveau .

 

Videos & Leitfäden

Schauen Sie in unsere Video-Vorlesungen und Leitfäden rein!


Thema
Was haben Bernstein und ein Ballon gemeinsam? Und was hat das mit dem antiken Griechenland zu tun?

Der bekannte deutsche Fernsehmoderator Christoph Biemann erklärt seit über 40 Jahren naturwissenschaftliche Phänomene in der beliebten Kindersendung "Die Sendung mit der Maus". Dieses Mal widmet er sich einem spannenden Experiment zum Thema Elektrizität.

Videos
 



 

„Was ist gerecht?“ -Stellt euch eine (sehr, sehr leckere!) Schokotorte vor. Sie gerecht aufzuteilen ist gar nicht so einfach. Denn dafür gibt es mehrere Möglichkeiten: Bekommen alle genau gleich viel? Oder erhält der Fleißigste am meisten? Vielleicht sollte aber derjenige das größte Stück essen dürfen, der am meisten Hunger hat? Wir schauen uns verschiedene Vorschläge an und überlegen gemeinsam, was gerecht ist.
 
Dr. Ana Laura Edelhoff ist Philosophin an der Universität Oxford. Sie beschäftigt sich damit, Philosophie Kindern zugänglich zu machen. In diesem Rahmen hat sie Vorlesungen zur Gerechtigkeitstheorie für Kinder in Hamburg, Oxford, Washington und Boston gehalten, insbesondere in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut. Ihre Vorlesungen für Kinder zum Thema Gerechtigkeit wurden von bis zu 1200 Kindern besucht and wurden sowohl in der Kinderzeitschrift Dein Spiegel wie auch im NDR besprochen. Für weitere Informationen zu ihrer Arbeit siehe: denkdetektiv.de
 

"Science is Fun (German, too)!"  - Warum tragen Astronauten Windeln? Hat ein Kunststoffbecher ein Gedächtnis? Diesen und anderen interessanten Fragen geht der Wissenschaftsjournalist Jo Hecker in seiner Vorlesung nach.

Jo Hecker ist Jo Hecker ist Ingenieur und arbeitet als Wissenschafts-Journalist. Seine Bücher mit Experimenten sind in zehn Sprachen übersetzt. Und mit seinen Science Shows reist er um die Welt, von Thailand bis Alaska. Sein Motto lautet: "I don’t like Science. I love Science!". Mehr auf www.joachim-hecker.de.
 

 

Top