Buchklub
Deutscher Buchklub Liest Daniel Kehlmann

German Book Club New York 2019
Goethe-Institut New York

Goethe-Institut New York

In April liest der Deutsche Buchklub den Roman Ich und Kaminski von Daniel Kehlmann (Suhrkamp, 2004, €8,00 ISBN: 978-3518456538).

Sebastian Zöllner, Kunsthistoriker, plant seinen großen Coup: ein Enthüllungsbuch über den legendären, aber fast vergessenen Maler Manuel Kaminski, der einst als „blinder Maler“ Berühmtheit erlangte. Der skrupellose und ehrgeizige Karrierist macht sich auf den Weg zu dem entlegenen Chalet hoch oben in den Alpen, wo der greise Künstler zurückgezogen und von Vertrauten abgeschirmt lebt. Er dringt in Kaminskis Haus, Leben und Vergangenheit ein und nimmt ihn kurzerhand mit auf eine halsbrecherische und irrwitzige Reise zu dessen tot geglaubter Jugendliebe. Unterwegs will er ihm mit List und Dreistigkeit seine Geheimnisse entlocken. Aber bald muss er feststellen, dass er dem Alten, ob blind oder nicht, in keiner Weise gewachsen ist.

Daniel Kehlmann hat einen hochironischen Roman geschrieben, in dem die Ereignisse immer neue und überraschende Wendungen nehmen, ein brillant witziges Verwirrspiel um Lebenslügen und Wahrheit, um Manipulation, um Moral und Kunst.

Bitte melden Sie sich an falls Sie an einer Teilnahme interessiert sind: library-newyork@goethe.de

Details

Goethe-Institut New York

30 Irving Place
New York, NY 10003
USA

Sprache: Deutsch
Preis: Kostenfrei
+1 212 4398688
library-newyork@goethe.de