Über GAPP

GAPP

GAPP – German American Partnership Program

GAPP ist das erfolgreichste bilaterale Schüleraustauschprogramm der USA mit einem einzelnen Land, das mit 765 aktiven Schulpartnerschaften das stärkste Kurzzeitaustauschprogramm zwischen deutschen und amerikanischen Schulen ist.

GAPP, Inc. ist eine 501(c)(3) Public Charity nach US amerikanischem Steuerrecht und steht unter Aufsicht eines unabhängigen Board of Directors. Dieser besteht aus acht bekannten und versierten Mitgliedern aus öffentlichen und privaten Institutionen. Ihre Spenden können in der vollen Höhe, die das amerikanische Steuergesetz erlaubt, abgesetzt werden.

Das German American Partnership Program ist dem Ziel gewidmet, interkulturelle Begegnungen zu ermöglichen, die das Leben unzähliger Schüler in den USA und Deutschland positiv beeinflussen.

Zu unseren Zielen gehört es, Schulpartnerschaften, und damit Schüleraustauschbegegnungen, zwischen den USA und Deutschland ins Leben zu rufen und diese langfristig zu unterstützen. Damit möchten wir einen Beitrag zur interkulturellen Verständigung leisten, das Unterrichtsfach Deutsch an amerikanischen Schulen fördern und tiefgehende Freundschaften zwischen allen Beteiligten ermöglichen.

Durch die langfristige Ausrichtung der Schulpartnerschaften ist GAPP eines der wenigen bilateralen Austauschprogramme, das nicht nur auf der Partnerschaft zwischen einzelnen Schülern und Familien beruht, sondern ganze Schulen und Gemeinden miteinbezieht. Viele unserer Schulpartnerschaften bestehen bereits seit mehr als 40 Jahren.

Über die Förderung der Schüleraustauschgruppen und Lehrkräfte hinaus unterstützt GAPP, Inc. auch Einzelteilnehmer, sofern sie bestimmte Kriterien erfüllen.

Als gemeinnützige Einrichtung gehen alle unsere Einnahmen zu Gunsten unserer Mission.
Ein GAPP Austausch ist immer in einer langfristig angelegten Schulpartnerschaft verankert. Jede aktive GAPP-Partnerschaft bietet einen Kurzzeitaustausch an, die in regelmäßigem Turnus zwischen deutschen und amerikanischen Schulen stattfinden. Gruppen von ca. 10-20 Schülern besuchen hierbei mindestens 2 Wochen ihre Partnerschule und wohnen in den Familien ihres Austauschpartners. Sobald ein Kurzzeitaustausch etabliert ist, besteht auch die Möglichkeit für einzelne Schüler ein Semester oder ein ganzes Schuljahr an der Partnerschule zu verbringen.

Die meisten GAPP-Gruppen reisen jährlich oder jedes zweite Jahr. So werden die internationalen Besucher zum festen Bestandteil in den jeweiligen Gemeinden und sind nicht nur den gerade teilnehmenden Schülern, Familien und Lehrern bekannt, sondern werden auch von Schulleitungen, lokalen Medien und Personen der Öffentlichkeit wahrgenommen und einbezogen. All diese Personen treten mit dem internationalen Besuch und ihrer Kultur regelmäßig in Kontakt, was nicht nur den Horizont der einzelnen erweitert, sondern zur Völkerverständigung beiträgt.
 
Detaillierte Informationen zum GAPP-Kurz- oder Langzeitaustausch finden Sie unter der Rubrik „Austausch“ oder kontaktieren Sie uns unter gapp@newyork.goethe.org
Sie können direkt online mit Ihrer Kreditkarte via PayPal spenden oder einen Scheck an das German American Partnership Program, 30 Irving Place, New York, NY-10003 senden.

Sie können auch das German American Partnership Program bei AmazonSmile auswählen. Dies ist eine einfache und automatische Möglichkeit, gemeinnützige Organisationen Ihrer Wahl zu unterstützen, wenn Sie bei Amazon bestellen. Es entstehen Ihnen keinerlei zusätzliche Kosten. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie GAPP bei AmazonSmile auswählen.

Ihre Spenden helfen uns dabei, die Qualität und Diversität unseres internationalen Austauschprogramms zu erhalten, entwickeln und zu stärken.

Mit Ihrer Investition in unsere Mission….
  • unterstützen Sie konkret amerikanische Schüler, die ansonsten nicht die nötigen finanziellen Ressourcen hätten, um am Austausch ihrer Schule mit der deutschen Partnerschule teilnehmen zu können
  • ermöglichen Sie es Schülern, Wissen und Verständnis für eine fremde Kultur zu erlangen, die ihre ganze Zukunft beeinflussen können. Dies kann zu langhaltenden positiven Beziehungen zu dieser Kultur und tiefen Freundschaften führen.
GAPP freut sich ganz besonders, diese offenen jungen Schüler zu unterstützen, die an interkulturellem Dialog interessiert sind und die ihre Weltsicht durch einen Schüleraustausch erweitern möchten.

Wir sind allen Partnern, Sponsoren, Alumni und individuellen Spendern dankbar, die es GAPP ermöglichen, finanziell benachteiligte Schüler dabei zu unterstützen, das Beste aus Ihrer Schulzeit herauszuholen.

GAPP ist eine 501(c)(3) Public Charity nach amerikanischem Steuerrecht. Spenden sind von der Steuer in dem Maße absetzbar, wie es das Gesetz erlaubt. Sie erhalten von uns einen Beleg über Ihre Spende.

 
Natascha Lehner Natascha Lehner
Leitung
Tel.: +1 212 439 8700
Fax: +1 212 439 8705
natascha.lehner@goethe.de
Stefanie Proessl Stefanie Proessl
Sachbearbeiterin
GAPP-Beraterin
stefanie.proessl@goethe.de
Helga Lehmann Helga Lehmann
Verwaltungsassistentin
helga.lehmann@goethe.de
Das German American Partnership Program wurde 1972 am Goethe-Institut Boston ins Leben gerufen und 1977 wurde GAPP, Inc. gegründet. Seitdem hat es sich zum erfolgreichsten bilateralen Schüleraustauschprogramm zwischen den USA mit einem einzelnen Land entwickelt. Mit 765 aktiven Schulpartnerschaften ist GAPP das stärkste Kurzzeitaustauschprogramm zwischen deutschen und amerikanischen Schulen.

Durch finanzielle Unterstützung der amerikanischen und deutschen Regierung konnte das Programm in den Jahren 1982 und 1983 erheblich ausgeweitet werden. Dieses Wachstum konnte bis zum heutigen Tag ausgebaut und erhalten werden. Die Zahl der Schulpartnerschaften stieg von ursprünglich 150 auf bis zu 800 Partnerschaften an. Weit mehr als 350.000 Schüler haben bereits an einem GAPP-Austausch teilgenommen.