Sommerschulen in den USA

Für ein breit gefächertes Zielpublikum von Undergraduate und Graduate Studenten bis hin zu Lehrkräften an Schulen und Universitäten bieten die ein- bis siebenwöchigen Programme der Sommerschulen nicht nur Sprachkurse, Literaturseminare und fachlich-methodische Lehrfortbildungen, sondern auch M.A.- und M.ED.-Studiengänge. Neben der Vertiefung ihrer Deutsch- und Fachkenntnisse können sich die Teilnehmer ihre erfolgreich abgeschlossenen Kurse auf das Studium bzw. als Fortbildungsmaßnahme anrechnen lassen; an einigen Schulen werden zudem Goethe-Zertifikatsprüfungen angeboten.

Alle Sommerschulen finden an anerkannten Universitäten und Colleges statt und werden von erfahrenen und fachlich kompetenten Dozenten durchgeführt. Zusätzlich zum Lehrangebot gehören Autorenlesungen und Rafting-Touren, Filmabende und Frühschoppen, Theaterworkshops und Musikfestivals zu einigen der vielen Höhepunkte der äußerst abwechslungsreichen Kultur- und Freizeitprogramme.