Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
GAPP©️ GAPP/K. Phillips

Für Schüler*innen aus Deutschland
Langfristiger Einzelaustausch

GAPP, Inc. wird vom U.S. Außenministerium als autorisierte Visa-Sponsororganisation (Visa Sponsor Organization) des "Exchange Visitor Program" für die Gymnasiasten aus Deutschland bezeichnet. Wir sponsern Visas nur für Schüler*innen aus Deutschland, die ihre GAPP-Partnerschule in den USA besuchen.

Wie es funktioniert

Schüler*innen aus Deutschland, die zuvor an einem Kurzzeit-GAPP-Austausch teilgenommen haben, können sich an ihrer US-amerikanischen Partnerschule für ein Semester oder ein Schuljahr im Ausland bewerben.
  1. Der deutsche GAPP-Koordinator*in/Partner*in empfiehlt den Antragsteller dem US-amerikanischen Partner.
  2. Ausschließlich der/die amerikanische GAPP-Koordinator*in/Partner*in kann das J-1-Visumantragspaket bei der GAPP-Geschäftsstelle (gapp@goethe.de) in New York anfordern. Das Antragspaket enthält detaillierte Informationen, Bedingungen, Gebühren, zusätzliche Kosten, Programmaktivitäten usw.
  3. GAPP, Inc. erhebt eine Gebühr von $900 pro J-1 Exchange Visitor Visumantrag.
Es wird nur eine bestimmte Anzahl von Bewerber*innen pro Schuljahr angenommen.

Fristen

Bitte beachten Sie, dass GAPP aufgrund der Pandemie derzeit keine formelle Bewerbung für 2021 freigibt. Sollten Sie 2021 verreisen, wenden Sie sich bitte direkt an gapp@goethe.de für weitere Informationen.
Wir empfehlen, das Bewerbungsverfahren mindestens 3-4 Monate vor Semesterbeginn zu starten.

Herbstsemester oder volles Schuljahr
15. Juli

Nur Frühlingssemester
30. November

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des US-Außenministeriums
Student Exchange Visitor Program
 

Schüler*innen, die Deutschland besuchen möchten

Amerikanische Schüler*innen, die einen langfristigen Austausch nach Deutschland anstreben, werden gebeten, sich an GAPP untergapp@goethe.de zu wenden, um weitere Informationen zu erhalten.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter gapp@goethe.de.


Unsere Partner

Das GAPP-Programm wird vom Goethe-Institut verwaltet und vom Auswärtigen Amt und dem US-amerikanischen Außenministerium finanziert. GAPP wird auch von der WunderbarTogether-Kampagne unterstützt. In Deutschland wird GAPP von unserem Partner, dem Pädagogischen Austauschdienst (PAD), verwaltet.
 

in Kooperation mit

unterstützt von

Top