Projektbasiertes Lernen

Projektbasiertes Lernen im DaF-Unterricht

Das Goethe-Institut bietet vom 28.-30. Oktober 2016 ein praxisorientiertes Fortbildungsseminar für Deutschlehrer*innen zum Thema Projektbasiertes Lernen im Deutschunterricht an. 

PBL

Projektbasiertes Lernen verbindet schulisches Lernen mit der Lebenswelt der Schüler*innen,
fördert eigenverantwortliches und kreatives Lernen, ist praxisorientiert
und bezieht nach Möglichkeit mehrere Fächer mit ein.
 

Inhalte des Seminars

  • Was ist Projektbasiertes Lernen (PBL) und wie kann PBL in den Deutschunterricht integriert werden?
  • Fächerübergreifendes Arbeiten
  • Flipped Classroom und Methoden des Kooperativen Lernens im PBL
  • Erarbeiten eines eigenen Projekts
Referentin: Angelika Becker

Das Goethe-Institut übernimmt die kompletten Übernachtungskosten im Doppelzimmer und die Reisekosten nach/ab Chicago bis zu $450.
 

Förderung von Projekten

Wir begleiten und fördern interessante Projekte, die noch in diesem Jahr (2016) in der Schule durchgeführt werden, mit bis zu $250.
 

Anmeldung für das Seminar 

  • Füllen Sie das Anmeldeformular aus.
Anmeldung für das Seminar und Bewerbung für die Projektförderung
  • Füllen Sie das Anmeldeformular aus.
  • Beschreiben Sie kurz Ihre Projektidee und die Projektziele (kurze Beschreibung, max. 1-2 Seiten).
Anmeldeformular

Schicken Sie Ihre Anmeldung bzw. Anmeldung mit Bewerbung zur Projektförderung bis zum 30. September 2016 per Post, Email oder Fax an das
 
Goethe-Institut Chicago
Attn: Projektbasiertes Lernen
150 N Michigan Ave, Suite 200
Chicago, IL 60601

Tel:  +1 312 263 0472
Fax: +1 312 263 0476