Fritz Ascher: Expressionist

 Fritz Ascher

LEBEN IST GLÜHN
 

Kunst und DAF- Unterricht miteinander zu verflechten ist eine wahre Herausforderung, vor allem, wenn Deutschlernende über begrenzte Sprachkenntnisse verfügen. Die Schüler/Innen dazu zu motivieren, sich mit komplexen ästhetischen und kulturellen Fragen auseinanderzusetzen- bei geringem Wortschatz und geschichtlichem Hintergrund- erscheint oft  als eine unüberwindbare Hürde. 

Im Mittelpunkt der didaktisierten Materialien steht das Leben und Werk von Fritz Ascher (1893-1970), ein deutsch-jüdischer expressionistischer Künstler, der zwei Weltkriege und Verfolgung unter dem Nationalsozialismus überlebte und seine eigene Stimme in Malerei und Dichtung fand.

Die Materialien sind für Anfänger konzipiert (A1 Niveau) und können sowohl unter der Leitung von Deutsch-Lehrkräften im Klassenraum, als auch individuell von Deutsch- Lernern außerhalb des Klassenraumes benutzt werden.




 

Didaktisierte Materialien für den Deutschunterricht

Workshop zu Fritz Ascher