Deutsch und MINT

Windmühlen © Goethe-Institut

Deutsch und MINT: Eine tolle Kombination!


Nachhaltigkeit Baum © Goethe-Institut
Deutschland bietet für angehende Mathematiker, Informatiker, Ingenieure, Techniker oder auch Experten auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit breitgefächerte Möglichkeiten in den Bereichen Studium und Karriere.

Der Einbezug von Sachfachinhalten in den Deutschunterricht und umgekehrt die Thematisierung von Deutschland in den MINT-Fächern vermittelt Schülern neben allgemeinsprachlichen auch fachsprachliche Kompetenzen.

Die Deutsch-MINT-Projekte des Goethe-Instituts in den USA

  • fokussieren auf fächerübergreifenden nachhaltigen Unterricht
  • begeistern Schüler für das Fach Deutsch und vermitteln zugleich sachfachspezifische Inhalte
  • können in verschiedenen Niveaustufen eingesetzt werden.

Nachhaltigkeitsgipfel 2019

Was müssen wir wissen, wenn wir den Wandel zu einer nachhaltigen Zukunft vorantreiben wollen? Erfahren Sie mehr über die Gemeinsamkeiten, über die Bedeutung von Vielfalt und unterschiedlichen Perspektiven, und über Verbindungen zu MINT und Deutsch als Fremdsprache.

Aqua Agenten (c) German School

Aqua Agenten

Das Aqua-Agenten Projekt aus Hamburg ist jetzt in den USA unterwegs! Mit diesem Projekt lernen Schülerinnen und Schüler (Grund- und Mittelstufe) den nachhaltigen Umgang mit der kostbaren Ressource Wasser.

Nachhaltigkeit im Unterricht Goethe-Institut

Bildung für Nachhaltigkeit

Ziel ist es, DaF- und MINT-Lehrer*innen im Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) zu vernetzen, damit sie gemeinsam BNE-Projekte an ihren Schulen durchführen. Die Implementierung von Themen der Nachhaltigkeit, fachlicher Austausch, das gemeinsame Lernen anhand von Modellbeispielen und fächerübergreifendes Arbeiten stehen im Vordergrund.

PASCH Goethe-Institut

PASCH DaF MINT Workshop

PASCH-Schulen haben exzellente Deutsch- und MINT-Programme. Wie können die Deutschlehrer die MINT-Fächer Mathematik, Physik, Biologie und Chemie in ihren Unterricht integrieren und mit ihren Kollegen arbeiten? Mit dieser Frage befassten sich Lehrkräfte auf dem PASCH Workshop DaF und MINT am Goethe-Institut Washington